Pressemitteilungen der Landespolizeiinspektion Gera vom 18.04.2013

.

Hilflos Betrunkene


Altenburg: Zwei volltrunkene Personen wurden der Polizei in Altenburg am Mittwochabend gemeldet. Eine 16-Jähriger torkelte und schwankte gegen 19:10 Uhr die Zeitzer Straße entlang. Es bestand die Gefahr, dass er auf die Fahrbahn fällt.
Ein Atemalkoholtest ergab 1,15 Promille. Der 16-Jährige wurde einem Erziehungsberechtigten übergeben. Wo der den Alkohol erhalten hat, wollte er nicht sagen.
Gegen 21:30 Uhr wurde in der Kauerndorfer Allee / Höhe Offenburger Allee ein 25-Jähriger festgestellt. Er lag volltrunken auf dem Gehweg, der Atemalkoholtest ergab 2,5 Promille. Auf Grund des Alkoholkonsums war der Mann gestürzt und hatte sich am rechten Arm und der rechten Hand verletzt. Er wurde an den Rettungsdienst übergeben.

Zeugen zu Körperverletzung gesucht!


Gera: Ein 28-jähriger Geraer wurde am Montag, gegen 21:00 Uhr, in der Reichstraße, auf Höhe des ehemaligen Modedrucks, durch zwei unbekannte Männer geschlagen und getreten. Dabei wurde er leicht verletzt. Er war alkoholisiert und hatte zuvor laut umhergeschrien. Die Täter entfernten sich anschließend in Richtung Heinrichstraße und werden wie folgt beschrieben: ca. 25 - 30 Jahre alt, 175 - 180 cm groß. Sie waren schwarz bekleidet. Eine Anzeige wegen Körperverletzung wurde erstattet. Hinweise zu den Tätern bitte an die Kriminalpolizei Gera, Tel. (0365) 8234404.


Betrunken gefahren


Gera: Bei einem 23-Jährigen, der mit seinem PKW Opel in der Vogtlandstraße fuhr, wurden 0,6 Promille festgestellt. Er wurde am Donnerstag, 18.04.2013, gegen 02:35 Uhr einer Verkehrskontrolle unterzogen. Auch er muss mit einer Geldbuße von 500 Euro, 4 Punkten und einem Monat Fahrverbot rechnen.

Feuerwehreinsatz


Töppeln: Zeugen meldeten der Rettungsleitstelle am Donnerstag, 18.04.2013, gegen 01:50 Uhr, dass es in einem Garten in der Frankenthaler Straße brennt. Ein 21-Jähriger hatte im Garten Unrat verbrannt. Bei Eintreffen der Polizei konnte noch eine brennende Matratze festgestellt werden. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Eine Ordnungswidrigkeitsanzeige wegen Verstoßes gegen das Kreislaufwirtschaftsgesetz
wurde erstattet.

Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht


Gera: Am Montag, 15.04.2013, gegen 19:30 Uhr fuhr in der Pfarrstraße ein Radfahrer gegen einen PKW Peugeot. Dabei wurde der Spiegel des Fahrzeuges abgerissen. Zeugen hatten den Unfall gesehen. Der Radfahrer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Er wird wie folgt beschieben:
älterer Mann, trug eine Flecktarnjacke der Bundeswehr, hatte ein Mütze auf, schwarz-grauer Vollbart, (ungepflegt). Das Fahrrad war silber mit einem Korb am Lenker. Wer kann Angaben zur Person des Radfahrers machen? Hinweise bitte an die Landespolizeiinspektion Gera – Inspektionsdienst, Amthorstraße 6, Telefon 0365-82340.


POLIZEIINSPEKTION GREIZ

Vorfahrt nicht beachtet


B92 / Weida: Zwei leicht Verletzte und ca. 18.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwoch, gegen 18:30 auf der Bundesstraße 92 im Landkreis Greiz. Der 52-jährige Fahrer eines VW fuhr in Richtung Weida. An der Kreuzung zur Bundesstraße 175, der Kreuzung Fortuna, beachtete ein 84-Jähriger mit seinem Pkw Citroen, der aus Richtung Berga kam, nicht die Vorfahrt des VW. Der VW stieß mit dem Citroen zusammen. Der 84-Jährige kam in das Krankenhaus nach Greiz. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Moped gestohlen


Greiz: Ein unbekannter Täter entwendete in der Zeit zwischen 17.04.13, 19:30 Uhr und 18.04.13, 05:30 Uhr ein auf einem Privatparkplatz, Hohe Gasse, abgestelltes Kleinkraftrad S 51. Das Moped war mit einem Lenkerschloss gesichert. Der Beutewert beträgt ca. 800,- €. Die Polizei sucht Zeugen! Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Greiz, Tel: 03661-6210.

Unter Drogen gefahren


Zeulenroda-Triebes: Beamte der Polizeiinspektion Greiz kontrollierten am Donnerstag, gegen 00:40 Uhr den Fahrer eines VW Lupo, der die Giengener Straße befuhr. Dabei ergab sich der Verdacht, dass der 28-Jährige unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln fuhr. Ein Drogentest reagierte positiv auf Crystal. Weiterhin wurde bei dem Mann eine Schreckschusspistole mit Munition gefunden. Die Waffe wurde sichergestellt, eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt. Gegen ihn wird nun ermittelt.

Asphaltkolonne wieder unterwegs


Mohlsdorf-Teichwolframsdorf: Anwohner aus Mohlsdorf-Teichwolframsdorf teilten der Polizei mit, dass in Waltersdorf eine britische Asphaltkolonne unterwegs ist, die anbietet, Hofeinfahrten zu teeren. Die Fahrzeuge, zwei britische Pkw und ein Lkw mit Teer, wurden daraufhin in Greiz kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass die Arbeitsgenehmigungen unklar waren, sodass der Zoll aus Gera die weiteren Ermittlungen übernahm.

Schaufenster beschmiert


Zeulenroda-Triebes: In der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch bewarfen unbekannte Täter eine Schaufensterscheibe in der Greizer Straße mit mehreren Ballons, welche mit blauer Farbe gefüllt waren. Neben der Schaufensterscheibe wurden auch die Hauswand und die Briefkästen mit der Farbe bespritzt. Die Polizei sucht Zeugen! Hinweise bitte an die Polizeistation Zeulenroda, Tel: 036628-710 oder die Polizeiinspektion Greiz, Tel.: 03661-6210.

Betrunken Fahrzeug geführt


Weida: Bei einer Verkehrskontrolle am Mittwoch, 17.04.2013, gegen 23:15 Uhr, in der Liebsdorfer Straße in Weida wurde ein alkoholisierter Fahrzeugführer festgestellt. Der 42-Jährige war mit einem Mercedes unterwegs. Der Alkoholtest ergab 0,8 Promille. Eine Verkehrsordnungswidrigkeitsanzeige wurde erstattet. Der 42-Jährige muss mit 500 Euro Geldbuße, 4 Punkten und einem Monat Fahrverbot rechnen.

Beim Aussteigen Pkw nicht beachtet


Kraftsdorf: Ein Verkehrsunfall mit ca. 6000 Euro Sachschaden ereignete sich am Mittwoch, gegen 08.30 Uhr in der Ortslage Pörsdorf. Ein 63-jähriger Daihatsufahrer hielt in der Ortslage Pörsdorf am rechten Fahrbahnrand an. Beim Öffnen der Fahrertür beachtete er einen in Richtung Töppeln vorbeifahrenden Pkw VW Golf eines 61-Jährigen nicht. Es kam zum Zusammenstoß. Verletzt wurde zum Glück niemand.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige