Pressemitteilungen der Landespolizeiinspektion Gera vom 23.5.2013

.

Gerüstteile gestohlen


Münchenbernsdorf: Am Mittwoch wurde der Polizei in Gera angezeigt, dass in der Zeit zwischen 16.05.2013, 12.45 Uhr und 17.05.2013, 11.00 Uhr, Unbekannte in der Friedrich – Fröbel – Straße Gerüstteile entwendeten. Die Teile waren auf einer Baustelle nach Gebrauch demontiert worden und lagerten zum Abtransport kurzzeitig auf einem Grundstück. Der Entwendungsschaden beträgt ca. 4.000,-€ Die Polizei in Gera hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Tatgeschehens sich telefonisch unter der Nummer 0365 8234 0 zu melden.

Mit dem Moped gestürzt


Gera: Am Mittwoch, gegen 15:15 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Clara Zettkin – Straße / Berlinerstraße. Die Fahrerin (19) eines Kleinkraftrades kam auf regennassen Schienen der Straßenbahn ins Rutschen und stürzte. Dabei verletzte sie sich am Oberarm und musste im Waldklinikum Gera behandelt werden. Am Moped entstand Sachschaden von ca. 100,-€.

Vorfahrt nicht beachtet


Gera: Am Mittwoch, gegen 08:35 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in der J. - Curie – Straße. Die Fahrerin (36) eines Pkw Suzuki wollte ein Grundstück in der J. – Curie – Straße verlassen. Dabei beachtete sie nicht den vorfahrtsberechtigten Pkw Audi eines 35-jährigen Fahrers. Beide Fahrzeuge stießen in der Folge zusammen. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 7.000,-€.

Aufgefahren


Münchenbernsdorf: Ca. 4.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, gegen 07.30 Uhr auf der Geraer Straße. Eine 26-jährige Fordfahrerin befuhr die Geraer Straße in Richtung Breite Straße. Auf Höhe der Einmündung Kurze Straße musste sie jedoch aufgrund von Gegenverkehr und abgeparkter Fahrzeuge anhalten. Ein nachfolgender 20-jähriger Citroenfahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Ford auf. Personen wurden nicht verletzt. Der Pkw Citroen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.


PI GREIZ:



.

Verkehrsunfallflucht


Greiz: Am Mittwoch, in der Zeit zwischen 09:25 und 09:50 Uhr beschädigte ein bislang unbekanntes Fahrzeug einen in der Straße Siebenhitze abgestellten Pkw Opel Astra. Der Unfallverursacher, bei dem es sich vermutlich um einen weißen Transporter handelt, fuhr gegen den linken Außenspiegel des geparkten Pkw. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher, ohne Angaben zu machen. Am Pkw Opel beläuft sich der Schaden auf ca. 400,-Euro. Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Greiz, Tel.: 03661 6210 in Verbindung zu setzen.

Kennzeichen von Pkw entwendet


Auma-Weidatal: In der Nacht zum Mittwoch entwendeten bislang unbekannte Täter die amtlichen Kennzeichen eines Pkw VW, der auf dem Parkplatz am Sophienbad/ Kinderheim geparkt war. Der Beuteschaden beträgt ca. 20 Euro. Zeugen gesucht! Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Greiz, Tel. 03661-6210.

Buntmetall entwendet


Greiz: Wie erst jetzt bekannt wurde, entwendeten bislang unbekannte Täter aus einer Lagerhalle einer ehemaligen Firma im Papiermühlenweg im Zeitraum vom 26.03.2013 bis zum 16.05.2013 verschiedene Leitungen, Rohre, Kupferkabel und Armaturen. Der Schaden wird auf ca. 6000,-Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen besonders schweren Fall des Diebstahls aufgenommen.



PI ALTENBURG:

Brand in Garage

Schmölln: Ca. 30.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Brand am Mittwoch, 22.05.2013, gegen 20:50 Uhr, in einer Garage in der Wartenbergsiedlung in Schmölln. Dabei wurden ein PKW Ford, zwei Motorräder sowie die Garage beschädigt. Die beiden Bewohner des Einfamilienhauses (Mann 51 und Ehefrau 54 Jahre) bemerkten den starken Qualm aus der Garage und löschten mit Nachbarn das Feuer. Auch die Feuerwehr kam zum Einsatz. Personen wurden nicht verletzt. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen. Ein technischer Defekt an einem Ladegerät, das am Nachmittag an eine Motorradbatterie angeschlossen wurde, wird nicht ausgeschlossen.


Fallrohr gestohlen

Altenburg: Ca. 2 Meter Kupferfallrohr stahlen unbekannte Diebe am Mittwoch, 22.05.2013, in der Zeit zwischen 07:00 und 18:00 Uhr, von einem Gartenhaus in der Tulpenstraße. Es entstand ein Schaden von ca. 150 Euro.


Unter Drogeneinfluss

Meuselwitz: Unter dem Einfluss von Drogen war eine 25-Jährige auf ihrem Fahrrad unterwegs. Weil sie unsicher und in Schlangenlinien fuhr, wurde sie am Donnerstag, 23.05.2013, gegen 00:30 Uhr, in der Zeitzer Straße angehalten und kontrolliert. Alkoholgeruch wurde bei ihr nicht festgestellt, der Drogentest reagierte positiv auf Amphetamine und Methamphetamine. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt.


Wildunfall

Altenburg: Mit einem Reh kollidierte der Suzuki eines 49-Jährigen am Mittwoch, 22.05.2013, gegen 22:30 Uhr. Er war auf der B 7 von Schmölln kommend unterwegs. Kurz vor Altenburg querte das Reh die Fahrbahn von links nach rechts. Den Zusammenprall überlebte das Tier nicht. Es entstand Sachschaden von ca. 1.000 Euro.


Mit gestohlenen Fahrrad unterwegs

Altenburg: Am Donnerstag, 23.05.2013, gegen 03:10 Uhr wurden in der Heinrich-Heine-Straße zwei Fahrradfahrer (24 und 25 Jahre) angehalten und kontrolliert. Bei der Überprüfung der Fahrräder wurde festgestellt, dass eins zur Fahndung ausgeschrieben war. Das Fahrrad wurde sichergestellt. Gegen den 24-Jährigen lag ein Haftbefehl vor. Er wurde festgenommen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige