Pressemitteilungen der Landespolizeiinspektion Gera vom 24.04.2013

.

Brandfall


Gera: Gebrannt hat es am Dienstag, gegen 23:20 Uhr in einer Firma in der Rudolf-Loh-Straße. Während der Nachtschicht kam es zu einem Feuer in einer Filteranlage. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen. Personen wurden nicht verletzt. Nach ersten Erkenntnissen war ein technischer Defekt Ursache des Brandes. Zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden.

Wildunfall


Bad Köstritz: Mit einem Reh kollidierte am Dienstagabend, gegen 23.50 Uhr eine 38-jährige Porschefahrerin. Sie befuhr den Köstritzer Weg von Thieschitz kommend in Richtung Bad Köstritz, als das Tier auf Höhe Hartmannsdorf plötzlich die Straße überquerte. Bei dem Zusammenstoß wurde das Reh über die Leitplanke geschleudert und verendete im Straßengraben. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand Sachschaden von ca. 4.000 Euro.

Diebstahl aus Handtasche


Gera: Eine unbekannte Frau sprach am Mittwochvormittag, gegen 10.00 Uhr eine 77-jährige Frau im Lebensmittelmarkt in der Thüringer Straße an und verwickelte sie in ein Gespräch. Während dessen wurde aus ihrer Handtasche die Geldbörse mit Ausweis und Geldkarte entwendet. Wenig später hob eine noch unbekannte Person zwei Mal Bargeld am Geldautomaten ab, bevor die Karte gesperrt wurde. Zeugen des Diebstahls gesucht! Hinweise bitte an die Landespolizeiinspektion Gera, Tel: 0365-8234-0.

Einbruch


Ronneburg: In drei Lagerhütten auf dem ehemaligen BUGA-Gelände brachen unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag, 23.04.2013, zu Mittwoch, 24.04.2013, ein. Sie brachen die Schlösser zu den Hütten auf. Die Täter stahlen zwei Kettensägen, einen Akkuschrauber, einen Elektrotacker sowie Schauwaffen und Pfeil und Bogen im Wert von ca. 600 Euro. Anzeige wegen des besonders schweren Fall des Diebstahls wurde erstattet.


PI GREIZ

Mercedes Vito zerkratzt


Greiz: Ein unbekannter Täter zerkratzte in der Zeit zwischen Dienstag, 18.00 Uhr und Mittwoch, 07.30 Uhr die Motorhaube und den rechten Scheinwerfer eines Mercedes Vito, der in der Mohlsdorfer Straße abgestellt war. Der Sachschaden beträgt ca. 1.000,- €. Zeugen der Sachbeschädigung gesucht! Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Greiz, Tel: 03661-6210.

Nach Unfall geflüchtet


Weida: Ein Pkw Daihatsu, der in der Gabelsberger Straße geparkt war, wurde am Montag, in der Zeit zwischen 11:30 Uhr und 17:30 Uhr, im Bereich des linken Kotflügels beschädigt. Ein unbekanntes Fahrzeug streifte vermutlich beim Ein- oder Ausparken den Daihatsu. Der Fahrer des unbekannten Fahrzeugs verließ anschließend die Unfallstelle, ohne Angaben zu machen. Es entstand Sachschaden von ca. 1.000,- €. Die Polizei sucht Zeugen! Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Greiz, Tel: 03661-6210.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige