Pressemitteilungen der Landespolizeiinspektion Gera vom 28.04.2013

Inspektionsdienst Gera



Unter Alkoholeinfluss gefahren


Gera: Ein 35-jähriger Pkw-Fahrer wurde am Sonntag gegen 02:00 Uhr in der Pasternakstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Beim Fahrzeugführer wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0,80 Promille.
Gegen 02:15 Uhr wurde auf dem Stadtring Süd-Ost ein 28-jähriger Pkw-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dessen Alkoholtest ergab einen Wert von 0,68 Promille.
Gegen beide Fahrzeugführer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.


Polizeiinspektion Greiz



Sachbeschädigung – Zeugenaufruf


Weida: Durch unbekannte Täter wurde in der Nacht vom 25.04.2013 in der Clara-Zetkin-Straße der Gartenzaun sowie die Zähleranschlusssäule des Grundstücks mit der Hausnummer 17 und des weiteren ein Stromverteilerkasten, welcher sich auf Höhe des Haltepunktes Weida Mitte befindet, beschädigt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 1100 Euro.
Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Greiz unter der Telefonnummer 03661/621-0 entgegen.

Verkehrsunfall


Greiz: Am 26.04.2013 um 09:30 Uhr befuhr der 78jähriger Fahrzeugführer eines Opel Meriva die Marstallstraße in Richtung Innenstadt. Aufgrund des vor ihm befindlichen Verkehrs bremste besagter Fahrzeugführer, rutschte vom Bremspedal ab und kam aufs Gaspedal. In der weiteren Folge kollidierte der Opel mit dem vor ihm befindlichen Mercedes welcher daraufhin auf einen VW geschoben wurde und jener VW wiederum auf den vor ihm befindlichen Audi. Nach der Kollision mit dem Mercedes lenkte der Opelfahrer nach rechts, fuhr über die angrenzende Rabatte gegen eine Straßenlaterne und im Nachhinein gegen die Hauswand zweier Häuser. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 15.000 Euro, verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Brand in Märien


Zeulenroda-Triebes: Am Samstagabend wurde der Polizei in Greiz über Notruf ein Gebäudebrand in der Straße Märien bekannt.
Aus noch ungeklärter Ursache entzündete sich der Holzanbau eines alten Wohnhauses. Der Holzanbau wurde durch den Brand komplett zerstört. Durch die Feuerwehr Zeulenroda-Triebes wurden die Flammen schnell unter Kontrolle gebracht, sodass ein Übergriff auf angrenzende Gebäude verhindert werden konnten. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro, Personen wurden nicht verletzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.
Die Polizeiinspektion Greiz bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 03661/621-0.

Trunkenheit im Straßenverkehr


Greiz: Am 26.04.2013 wurde der 42-jährige Fahrzeugführer eines Opel Astra in der Innenstadt von Greiz einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Befragung wurde durch die Polizeibeamten Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein beweissicherer Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,66 Promille. Der Fahrer muss nun mit einer Geldbuße von mindestens 500 Euro sowie einen Monat Fahrverbot rechnen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige