Pressemitteilungen der Polizeiinspektion Saale-Orla vom 03.02.2013

Fahrten unter Alkohol- oder Drogeneinfluss



Bad Lobenstein. Nach einer feucht fröhlichen Nacht beim Fasching nahm sich ein 19-Jähriger am Samstagfrüh kurzerhand, und ohne Erlaubnis, das Auto seiner Oma und fuhr damit durch Bad Lobenstein. Der, durch die hinzu gerufenen Polizeibeamten durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,65 Promille. Den jungen Mann erwarten nun Anzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und dem unbefugten Gebrauch eins Kraft-fahrzeuges. Den Führerschein musste er den Beamten aushändigen.

Saalburg-Ebersdorf. Am Samstag Abend blieb ein 21-Jähriger wegen Sprit-mangels mit seinem Pkw Audi auf der Ortsumfahrung Friesau liegen. Da der Fahrer drogentypische Ausfallerscheinungen aufwies, führten die Poli-zeibeamten einen Drogentest durch, welcher positiv verlief. Auch hier wurde eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Schleiz. In der Nacht vom Samstag auf den Sonntag hatte ein 32-Jähriger Fahrzeugführer infolge Alkoholkonsums Probleme seinen Pkw Seat auszu-parken. Er fuhr mehrfach gegen einen daneben stehenden Pkw Skoda. Als er es aus der Parklücke geschafft hatte, entfernte er sich vom Unfallort. Ein Zeuge verständigte die Polizei, welche den Unfallflüchtigen kurze Zeit später anhalten konnte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,63 Promille. Der Fahrer muss sich nun wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort und Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Neustadt/ Orla. Ein geständiger Fahrer eines Pkw VW meldet es sich eben-falls in der Nacht vom Samstag auf den Sonntag bei der Polizei. Er gab an, soeben gegen eine Hauswand gefahren zu sein und Alkohol getrunken zu haben. Die Polizeibeamten führten dann vor Ort mit dem 28-Jährigen einen Atemalkoholtest durch, welcher einen Wert von 2,07 Promille ergab. Den Führerschein musste der Fahrer bei den Beamten abgeben. Zusätzlich er-wartet ihn eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Neustadt/ Orla. Am frühen Samstag Morgen unterzogen Polizeibeamten den 36-Jährigen Fahrer eines Pkw Skoda einer Verkehrskontrolle. Da die Beamten Alkoholgeruch wahrnahmen, führten sie einen Test durch. Dieser ergab einen Wert von 0,72 Promille. Auf den Fahrer kommt nun ein Bußgeld in Höhe von 500,- Euro und ein einmonatiges Fahrverbot zu.

Sachbeschädigungen


Pößneck/Schlettwein: In der Nacht vom Freitag auf den Samstag gab es in Schlettwein in der Dorfstraße mehrere Sachbeschädigungen, bei welchen unter anderem ein Zaunsfeld, ein Auto und die Glasscheibe einer Tür beschädigt wurden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1100,- Euro. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Polizei Saale-Orla unter 03663-4310 ent-gegen.

Ohne Führerschein unterwegs


Neustadt/ Orla. Bei einer Verkehrskontrolle am Samstag Vormittag fiel den Polizeibeamten auf, dass der 38-jährige Fahrer des Pkw Audi seit mehreren Jahren nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Brennende Reifen


Schleiz. Am Samstag Mittag brannten in der Nikolaistraße in Schleiz auf dem Ge-lände eines ehemaligen Tiefbaus mehrere Altreifen. Zur genauen Brandur-sache können noch keine Angaben gemacht werden. Sachdienliche Hinwei-se nimmt die Polizei Saale-Orla unter 03663-4310 entgegen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige