Reizgas-Attacke, Holzdiebstahl und weitere Polizeimeldungen für den Saale-Orla-Kreis vom 13. März

Symbolbild (Foto: Zeuner)
Mit Reizgas besprüht
Bad Lobenstein, Saale-Orla-Kreis: Die Schleizer Polizei ermittelt aktuell gegen zwei junge Männer aus Bad Lobenstein wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Die beiden 17-jährigen Albaner stehen in Verdacht, am Freitag zwei 18-jährige Deutsche in Bad Lobenstein mit Reizgas besprüht und dabei verletzt zu haben. Nach ersten Zeugenaussagen sollen die beiden Asylbewerber die jungen Männer gegen 13.45 Uhr in einem Park angesprochen und dann angegriffen haben. In der folgenden Auseinandersetzung trugen die deutschen Männer leichte Verletzungen an den Augen sowie den Händen davon.
Die Ermittlungen zu Ursache und Hergang der Auseinandersetzung dauern derzeit noch an.

Holz gestohlen

Saalburg-Ebersdorf, Saale-Orla-Kreis: Etwa 20 Raummeter Holz stahlen
Unbekannte bereits Ende Februar bei Saalburg-Ebersdorf. Die Unbekannten
ließen im Zeitraum zwischen dem 24.02.2017 und dem 27.02.2017 im Wald
bei Wernsdorf zum Abtransport bereitgelegtes Fichtenholz mitgehen. Die
Drei-Meter-Stücke waren unmittelbar an einem Forstweg abgelagert. Auf
Grund der Menge des Diebesgutes wird vermutet, dass die Täter einen
Holzlaster mit Kran zum Abtransport des Industrieholzes nutzten. Die
Schleizer Polizei hofft nun auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung.
Zeugen melden sich bitte unter der Telefonnummer 03663/4310 in der
Polizeiinspektion.

Sachbeschädigung an Kfz

Bad Lobenstein, Saale-Orla-Kreis: Am Sonntag gegen 13.20 Uhr wurde
eine Sachbeschädigung in der Heinrich-Behr-Straße angezeigt. Ein Pkw VW
Polo war auf einer Parkfläche vor dem Sanitätshaus geparkt. Das
Spiegelglas, die Spiegelglashalterung sowie ein Teil des Gehäuses des
linken Außenspiegels lagen links neben dem Fahrzeug. Die Beschädigung
wurde vermutlich durch Treten oder Schlagen mutwillig herbeigeführt. Ein
VKU kann auf Grund der Straßenbreite, Straßenführung (Einbahnstraße)
und der Parksituation ausgeschlossen werden. Der Schaden beträgt ca.
100,- EUR.

Diebstahl aus Scheune
Mielesdorf, Saale-Orla-Kreis: Am Sonntag wurde der Einbruch in eine
Scheune angezeigt. Der bzw. die unbekannten Täter begaben sich auf das
Grundstück des Geschädigten und entwendeten aus der hinter dem
Wohnhaus befindlichen Scheune einen Hochdruckreiniger der Marke
Kärcher. Der Diebstahl hat sich zwischen dem 11.03.2017, 16:00 bis
12.03.2017, 08:15 Uhr ereignet.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige