Rentnerin stirbt bei Brand in Niederböhmersdorf​, ihr Enkel wird schwer verletzt!

(Foto: Symbolbild: Zeuner)
Zeulenroda-Triebes: Niederböhmersdorf |

Getötet wurde gestern Abend eine 79-jährige Frau bei einem Brand in ihrem Wohnhaus in Niederböhmersdorf.

Ausgebrochen ist der Brand im Bereich
des Bettes, welches sich in der untersten Etage des Einfamilienhauses befand und in welchem die pflegebedürftige Dame lag. Der 28-jährige Enkelsohn, welcher ebenfalls im Haus wohnt bemerkte gegen 20.15 Uhr den Brand und eilte seiner Oma zu Hilfe. Trotz aller Versuche, auch mit Hilfe weitere Zeugen, konnte die Frau zwar aus dem Bett geborgen werden, erlag jedoch ihren schweren Verletzungen. Der Enkelsohn wurde mit schweren Brandverletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die beiden anderen Helfer kamen mit einem Schock und einer leichten Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

Hier Bilder von dem Brand: http://www.meinanzeiger.de/zeulenroda-triebes/leut...
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige