"Rotkraut mit Ei und Bier" und weitere Meldungen aus dem Polizeibericht der PI Saale-Orla vom 25.02.2013

.

Feuerwehr und Polizei retten Schokoladenproduktion (leicht übertrieben!)


Pößneck. Am Montag endete um 6.45 Uhr aufgrund von Schneeglätte die Fahrt eines Sattelzuges nur wenige hundert Meter vorm Ziel. Alle Versuche, die ansteigende Straße zur Schokoladenfabrik mit der schweren Last zu bewältigen scheiterten. Hilfe kam von der Freiwilligen Feuerwehr, die den liegengebliebenen Sattelzug bis zu Berggold schleppte. die Polizei übernahm die Regelung des Verkehrs. (Welcher süßer Grundstoff in dem Tank bzw. Silo war, ist nicht überliefet)

Dachlawine beschädigt PKW


Neustadt/Orla. Am Sonntagnachmittag rutschten in der Triptiser Straße größere Schneemassen von einem Dach und stürzten auf ein Auto. Die Last des nassen Schnees war so groß, dass das Dach eingedrückt wurde und die Frontscheibe zersprang.

Rotkraut mit Ei und Bier – wer isst denn so was?


Pößneck. Als der Betreiber einer Gaststätte am Montagvormittag ins Lager ging, fand er die Tür aufgebrochen vor und, nach erstem Überblick, fehlen eine Rotkrautbüchse, eier und Bierflaschen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige