Sexualstraftat - Zeugen gesucht

Wie die Polizeidirektion Gera mitteilt, kam es am Sonntag, den 15.12.2013, in der Zeit zwischen 02.40 und 03.10 Uhr im Rahmen einer Tanzveranstaltung im Freizeitbad in Zeulenroda zu einer Sexualstraftat, in deren Zusammenhang ein weiblicher Gast durch eine bisher unbekannte männliche Person zu sexuellen Handlungen genötigt wurde.
Konkret begaben sich die Geschädigte und zwei männliche Personen vor das Objekt, wo die Männer zunächst rauchten. Plötzlich packte eine der Personen die Geschädigte an der rechten Hand, zog diese mit sich hinter einen Busch und schmiss diese zu Boden. Durch die Gegenwehr konnte sich die Geschädigte befreien und den Täter von sich schubsen, so dass ihr die Flucht gelang und in der Folge die Polizei verständigt werden konnte.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 170 cm groß, ca. 22 Jahre alt , normale Statur, kurze dunkle Haare, ein wenig Bart, stark behaarte Arme, im rechten Ohr ein ca. 2 cm großer Ohrtunnel. Bekleidet war die Person mit einer verwaschenen hellen Jeans, einem schwarzen T-Shirt mit weißer Aufschrift, schwarzen Sneakers und schwarzem Basecape.
Die zweite männliche Person war ca. 170 cm groß, ca. 24 Jahre alt, sportlich gebaut, gegellte kurze blonde Haare und Sommersprossen; Bekleidung: graue Hose und türkisfarbenes Tom-Tailor-T-Shirt.
Wer kann Angaben zur Sache oder zu den Tätern machen? Hinweise an die Kriminalpolizeiinspektion Gera unter Tel.: (0365) 8234 404 oder -452 oder jede andere Polizeidienststelle.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige