SOK-Polizeimeldung am 2. August: Moped kollidiert mit Wildschwein, Sozius schwer verletzt

(Foto: Symbolfoto: Zeuner)
Burgk: Kreisstraße K550 |

Mit einem Wildschwein kollidierte gestern Abend ein Motorradfahrer unweit des Bleilochstausees im Saale-Orla-Kreis.

Der 17-Jährige befuhr mit seinem Leichtkraftrad gegen 21.30 Uhr die Kreisstraße von Saalburg in Richtung Remptendorf. Plötzlich rannten vor ihm aus einem angrenzenden Wald mehrere Wildschweine auf die Fahrbahn, sodass er trotz Gefahrenbremsung mit einem der Tiere zusammenstieß. In der Folge stürzte der junge Mann mit seinem Sozius zu Boden stürzte und die Yamaha rutschte mehrere Meter der Fahrbahn entlang. Dabei erlitt der Fahrer leichte Verletzungen. Sein 16-jähriger Mitfahrer auf dem Rücksitz des Motorrades hatte weniger Glück und kam mit schweren Verletzungen per Rettungswagen ins Krankenhaus. Das Wildschwein verendete noch am Unfallort. Ein hinzu gerufener Jagdpächter barg das tote Tier an der Unfallstelle. Die Höhe der entstandenen Sachschäden wird derzeit auf rund 1000 Euro geschätzt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige