SOK-Polizeimeldungen vom 29. Februar: Einbrüche, Unfälle und Fahrerflucht

Einbruch in Gartenhaus

Pößneck, Saale-Orla-Kreis; Zwischen dem 14.02.2016 und dem 28.02.2016 begaben sich unbekannte Täter unberechtigt auf das Gartengrundstück des Geschädigten im Rosenweg in Pößneck in der Gartenanlage „Hegelsberg“. Es wurden Teile des Daches über der Küche angehoben, wodurch die Täter in das Gartenhaus gelangten. Es wurden Gegenstände im Wert von etwa 200,-€ entwendet. Sachschaden von etwa 350,-€ entstand bei dem Einbruch. Wer Hinweise dazu geben kann, meldet sich bitte bei der PI Saale-Orla.

Einbruch in Jagdhütte

Dreitzsch, Saale-Orla-Kreis; Am 28.02.2016 hebelten unbekannte Täter die
Eingangstür einer Jagdhütte bei Dreitzsch auf. Es wurde aus der Hütte
nichts entwendet. Ein Sachschaden von etwa 100,-€ entstand. Wer Hinweise
dazu geben kann, meldet sich bitte bei der PI Saale-Orla.

Ohne Versicherungsschutz unterwegs

Blankenstein, Saale-Orla-Kreis; Am 28.02.2016 wurde eine BMW-Fahrerin
in Blankenstein einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde
festgestellt, dass sich die Fahrerin ohne Versicherungsschutz im
Verkehrsraum bewegt. Die Kennzeichen wurden entstempelt und die
Weiterfahrt wurde ihr untersagt. Eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen
das Pflichtversicherungsgesetz wurde aufgenommen.

Bei Unfall leicht verletzt

Ranis, Saale-Orla-Kreis; Eine Hondafahrerin fuhr am 27.02.2016 gegen
19:00 Uhr in Ranis in der Lindenstraße zunächst vom rechten Fahrbahnrand
an und wollte nach links in die Driesemannstraße abbiegen. Hierbei kam es
zum Zusammenstoß mit einem nachfolgenden Opel, welcher die
Hondafahrerin in Höhe des Abzweigs Driesemannstraße überholen wollte.
An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt
5000,-€. Die Hondafahrerin wurde dabei leicht verletzt. Es werden zum
Unfallhergang Zeugen gesucht, insbesondere der Fahrzeugführer eines
Pkw, welcher zum Unfallzeitpunkt aus der Driesemannstraße in Richtung
Lindenstraße gefahren ist. Wer Angaben zum Unfall machen kann, meldet
sich bitte bei der PI Saale-Orla.

Fahrerflucht

B90, Gefell, Saale-Orla-Kreis; Am 27.02.2016 gegen 14:30 Uhr befuhr ein
unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug die Kurve schneidend die
B 90 von Gefell in Richtung AS Lobenstein. Ein entgegenkommender VW
Golf-Fahrer musste deswegen stark abbremsen, überquerte beide
Fahrspuren und kippte anschließend die Böschung hinab. Am Fahrzeug
entstand Totalschaden. Eine Anzeige wegen Unerlaubten Entfernen vom
Unfallort wurde gefertigt. Wer Hinweise dazu geben kann, meldet sich bitte
bei der PI saale-Orla. Mit dem Golffahrer wurde anschließend eine freiwillige
Blutentnahme durchgeführt, da er angab in der Nacht zuvor Drogen
konsumiert zu haben. Ein Ergebnis steht noch aus. Es wird eine Anzeige
wegen Fahrens unter Drogen geprüft.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige