SOK-Polizeimeldungen vom 6. Januar: Verkehrsunfälle, ein Gelddiebstahl, ein Einbruch, Drogen und Alkohol sowie eine Sachbeschädigung

Verkehrsunfälle

Bad Lobenstein, Saale-Orla-Kreis: Zu einem Wildunfall kam es am 05.01.2016 gegen 05.00 Uhr auf der B 90. Der 27 jährige Fahrer eines Audi befuhr die B 90 aus Richtung Saaldorf kommend in Richtung Frössen. Ca. 50 m vor dem Abzweig Mühlberg überquert eine Rotte Wildschweine die Fahrbahn. Dabei kollidierte er mit einem Tier. Dieses verendete dann im Straßengraben. Der Fahrer blieb unverletzt und das Fahrzeug war noch fahrbereit. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 500,- EUR.

Schleiz, Saale-Orla-Kreis: Zu einem Unfall mit Spiegelberührung kam es am
05.01.2016 um 12.15 Uhr auf der K304. Die beiden Beteiligten begegneten sich mit
ihren Kleintransportern auf der Kreisstraße 304 zwischen Lössau und Thierbach.
Hier kollidierten sie jeweils mit dem linken Außenspiegeln, welche dabei beschädigt
wurden. Die Straßenbreite ist nicht für zwei Kleintransporter ausgelegt. Der Schaden
an beiden Spiegeln beträgt jeweils 100,- EUR.

Gefell, Saale-Orla-Kreis: Am 05.01.2016 um 17:20 Uhr ereignete sich am Markt ein
Verkehrsunfall. Der 36 jährige Fahrer eines Lkw Sattelzuges befuhr die B2 aus
Richtung Dobareuth kommend. In der Ortslage Gefell, in Höhe der Bäckerei, fuhr er
an einem dort verkehrswidrig parkenden Fahrzeug vorbei und beachtete dabei nicht
einen entgegenkommenden Pkw. In deren Folge kam es zu seitlichen Kollision
zwischen beiden Fahrzeugen. Es entstand ein Gesamtschaden von 4200,-EUR.
Personen wurden nicht verletzt. Der Lkw –Fahrer wurde mit einem Verwarngeld
verwarnt.

Diebstahl von Bargeld

Neustadt an der Orla, Saale-Orla-Kreis: Am 05.01.2016 wurde eine Anzeige
wegen Diebstahl in der Regelschule erstattet.
Die Geschädigte erscheint beim KoBB in Neustadt an der Orla und zeigt den
Diebstahl ihres Portmonees an. In der Tatzeit am 15.12.2015 befand sie sich als
Lehrerin an der Regelschule in Neustadt an der Orla. Als sie gegen 13:00 Uhr die
Schule verlies, stellte sie kurze Zeit später den Diebstahl fest, welcher sich nur in der
Schule ereignet haben kann. Die Tat wurde erst heute angezeigt, weil Tage später
an der gleichen Schule nochmals zwei Lehrerinnen Geld aus dem Portmonee
entwendet wurde.
Die Anzeigen dazu wurden bereits am 22.12.2015 erstattet.

Trunkenheit im Verkehr -> 2. Alternative: andere berauschende Mittels

Schleiz, Saale-Orla-Kreis: Am 05.01.2016 um 15:15 Uhr wurde ein Amts bekannter
26 jähriger aus dem Raum Remptendorf als Fahrer mit seinem Pkw Mitsubishi auf
der L1095 aus Richtung Schleiz kommend in Richtung Gräfenwarth im
Gegenverkehr wahrgenommen. Der Streifenwagen wurde gewendet, woraufhin
dieser seine Fahrt beschleunigte und nach rechts in die Industriestraße abbog.
Daraufhin fuhr er sehr zügig in die HEM Tankstelle. Hier wurde er einer Kontrolle
unterzogen. Zufällig anwesende Beamte der Bundespolizei unterstützten bei der
Maßnahme. Bei der Kontrolle wurden drogentypische Ausfallerscheinungen
wahrgenommen. Ein vom Verdächtigen freiwillig durchgeführter Drogenvortest
verlief positiv auf Methamphetamin. In der Folge wurde im Krankenhaus Schleiz eine
Blutentnahme durchgeführt. Ihm wurde ein 24 stündiges Fahrverbot ausgesprochen.
Das Fahrzeug wurde einer berechtigten Person übergeben.

Sachbeschädigung durch Graffiti

Neustadt an der Orla, Saale-Orla-Kreis: Im Zeitraum vom 04.01.2016 zum
05.01.2016 wurde in der Goethestraße durch unbekannt die Gartenwand des
Pfarrgarten in der Goethestraße Höhe Bushaltestelle mit Lackfarbe besprüht. Dabei
wurden drei große Bilder gesprüht einmal 230x120 cm mit blau/orange einmal
290x197 cm Blau/schwarz und einmal 300x180 cm grün/lila. Des weiteren war mit
schwarzer Farbe die Jahreszahl 2016 aufgesprüht. Zwei der Bilder konnten nicht
eindeutig gelesen werden. Beim dritten Bild handelt es sich um die Buchstaben BC
in grüner Farbe das B und in lila das C. Beide Buchstaben wurden als Bild an
anderen Tatorten in Neustadt/Orla gesprüht und dürften im Zusammenhang stehen.
Pößneck, Saale-Orla-Kreis: Ein weiteres Graffiti wurde am 05.01.2016 in Pößneck
in der Mühlstraße, an einem Reihenhaus, festgestellt. Unbekannte Täter schrieben,
vermutlich mit weißer Kreide, die Schriftzüge ”BHC” und “Fuck the Police” an den
Tatort in der Mühlstraße. Aus vorherigen Ermittlungen ist bekannt, dass der
Schriftzug BHC die Bedeutung “Beverly Hills Crou” hat. Diese Bezeichnung stellt
eine Verbindung zum Wohnort in Pößneck zur Turm und Tuchmacher Straße her,
das Pößnecker Beverly Hills.

Einbruch in Jagdhütte

Neustadt an der Orla, Saale-Orla-Kreis: Im Tatzeitraum vom
31.12.2015 bis 05.01.2016 wurde im Waldgebiet in der Gemarkung Molbitz / Flur
Saukammer, in eine Jagdhütte eingebrochen. Durch die/den unbekannten Täter
wurde mittels Hebelwerkzeug die Eingangstür aufgebrochen und stark beschädigt.
Nach gewaltsamen öffnen der Tür drang man in die Jagdhütte ein und durchsuchte
diese. Aus dem Küchenbereich wurde ein dort abgestellter Notstromgenerator, ein 5l
Kanister Benzin, ein 5l Kanister Öl, eine Kehrschaufel, eine Bauschaufel, ein
Handfeger, eine Axt und ein Trichter sowie der Schlüssel für die Revisionsöffnung
des Schornstein entwendet. Im Obergeschoss wurde ein Baustrahler und ein 20m
Verlängerungskabel entwendet. Anschließend wurde das Jagdhaus verlassen.
Aufgrund der Art und Umfang des Beutegutes ist davon auszugehen, dass dieses
mit einen Fahrzeug abtransportiert wurde. Der Sachschaden sowie der
Entwendungsschaden wird mit jeweils 500,- EUR angeben.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige