SOK-Polizeimeldungen vom 6. Oktober: Unfälle, Unfallfluchten und Einbruch in eine Tannaer Firma

Verkehrsunfallfluchten

Bad Lobenstein, Saale-Orla-Kreis: Am gestrigen Tag kam es in Lichtenbrunn um 07:45 Uhr zu einer Unfallflucht. Die Fahrerin eines Pkw Kia befuhr die Straße von Bad Lobenstein in Richtung Lichtenberg. Am Ortseingang von Lichtenbrunn kam ihr ein Pkw mit hoher Geschwindigkeit entgegen. Da dieser nicht die rechte Fahrbahnseite einhielt, kam es zu einer seitlichen Kollision. Dabei wurde der linke Außenspiegel getroffen, welcher zu Bruch ging. Der Fahrer entfernte sich pflichtwidrig vom Unfallort. Am Kia entstanden ca. 200,- EUR Sachschaden. Hinweise zum Unfallverursacher, zu dem keine weiteren Angaben gemacht werden konnten, an die PI Saale-Orla, Tel. 03663/431-0.

Schleiz, Saale-Orla-Kreis: Eine weitere Unfallflucht wurde am gestrigen
Tag angezeigt, welche sich bereits am 04.10.2016 ereignete. Der
beschädigte Pkw VW Polo wurde im Zeitraum von 11:30 Uhr bis 17:15 Uhr
auf dem Schleizer Schulplatz geparkt. Das Fahrzeug stand längs am rechten
Fahrbahnrand in Fahrtrichtung Elisenstraße / Greizer Straße. Im Tatzeitraum
parkte vermutlich ein unbekannter heller (bis weißer) Pkw hinter dem
stehenden Fahrzeug ein oder aus und touchierte es an der linken
Außenseite der hinteren Stoßstange. Es entstand Lackschaden in Form
oberflächigen Kratzer. Hinweise auf den Unfallverursacher gibt es nicht. Der
Schaden wurde auf ca. 250,- EUR beziffert. Zeugenhinweise ebenfalls an
die PI Saale-Orla in Schleiz.

Unfall zwischen Pkw und Fußgängerin

Bad Lobenstein, Saale-Orla-Kreis: Zu einem Verkehrsunfall zwischen
einer Fußgängerin und einem Pkw VW Golf kam es am gestrigen Tag um
09:40 Uhr in der Straße der Jugend. Der 84-jährige Fahrer des Pkw befährt
die Straße der Jugend aus Richtung Stadtmitte kommend in Fahrtrichtung
Abzweig Wurzbacher Straße. Auf Höhe der Einfahrt zur Feuerwehr
überquert vom rechten Gehweg aus eine 80-jährige Fußgängerin die
Fahrbahn. Hier kommt es zwischen der Stoßstange und dem Beinbereich
zu einer leichten Kollision. In Folge der Berührung stürzt die Fußgängerin auf
die Fahrbahn und zieht sich hierbei eine Verletzung am linken Bein zu. Sie
wird durch den herbeigerufenen Rettungsdienst vorsorglich ins Krankenhaus
verbracht.

Fahrradfahrer abgestürzt

Wilhelmsdorf, Saale-Orla-Kreis: Durch einen Polizeibeamten, der am
03.10.2016 gegen 15:20 Uhr privat unterwegs war, wurde ein 27-jähriger
abgestürzter Radfahrer im Bereich der Hopfenmühle am Hohenwartestausee
festgestellt. Der Radfahrer war auf einer Wurzel ausgerutscht und einen
Hang hinunter gestürzt. Er lag unterhalb des Bockfelsen und war an Arm und
Bein verletzt. Durch den Beamten wurde sofort das am Stausee stationierte
Polizeiboot zur Hilfe gerufen. Die Person wurde auf das Polizeiboot
verbracht und notdürftig die Wunden versorgt. Weiter wurde das sich im
Gewässer befindliche Fahrrad geborgen. Im Anschluss wurde die Person
zum Campingplatz Portenschmiede gebracht und dort an die Rettungskräfte
übergeben. Die Person wurde dann zu weiteren Behandlung ins
Krankenhaus überführt.

Einbruch in Firma

Triptis, Saale-Orla-Kreis: Im Zeitraum vom 04.10.2016 17:15 Uhr zum
05.102016, 07:15 Uhr, wurde in eine Firma in der Zeppelinstraße
eingebrochen. Der bzw. die Täter verschafften sich gewaltsam Zugang zur
Firma und drangen in den Verkaufsraum ein. Aus diesen wurden dann 6
Motorsägen und eine Heckenschere der Marke Stihl entwendet. Der
Schaden beläuft sich auf ca. 4050,- EUR.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige