Totes Baby in Altenburger Wohnung gefunden

Altenburg: . |

Einen traurigen Fund machten Polizeibeamte in der Wohnung einer jungen Frau.

Am Freitag (13.03.2015) wurde diee 29-Jährige aufgrund akuter gesundheitlicher Beschwerden im Altenburger Krankenhaus behandelt. Hier stellten Ärzte fest, dass die Frau in jüngster Vergangenheit ein Kind geboren haben musste. Ermittlungen führten Polizeibeamte zu einem traurigen Fund. In der Wohnung der Frau wurde der leblose Körper eines neugeborenen Mädchens gefunden. Zu den genauen Umständen der Geburt und der Todesursache können aus "ermittlungstaktischen Gründen" keine eindeutigen Aussagen getroffen werden, teilt die Landespolizeiinspektion Gera am Montag mit

Um die Todesursache eindeutig zu klären sind weitergehende Untersuchungen des toten Säuglings notwendig. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt können aufgrund der laufenden Ermittlungen keine weiteren Informationen veröffentlicht werden. In Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Gera werde zu gegebener Zeit nachberichtet.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige