Trotz Schneefall mit 133 km/h durch die Baustelle

Hier ist zwar kein Schnee, dafür aber stop an go. Keine Chance, an dieser Baustelle mit 133 km/h vorbei zu fahren! (Foto: Agentur)
Ein besonderes Augenmerk haben die Beamten der Autobahnpolizei Hermsdorf derzeit auf den Baustellenbereich der südlichen A 9, teilt die zuständige Pressestelle am 20. März 2013 mit. Grund: Hier war es in der Vergangenheit zu einer Reihe von Unfällen und langen Staus gekommen. So fiel einem zivilen Videowagen Anfang der Woche ein VW ins Visier, der in der Baustelle offensichtlich viel zu schnell unterwegs war - und das bei starkem Schneefall. Der 27-jährige Fahrer wurde mit 133 km/h bei erlaubten 80 km/h gemessen. Das Fahrzeug wurde angehalten, eine Anzeige gefertigt und der ausländische Fahrer musste zur Sicherheit noch vor Ort ein Bußgeld in Höhe von 340 EUR zahlen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige