Unbekannter zersticht Autoreifen in Greiz - Polizei sucht Zeugen

"Reifenmarder" in Greiz unterwegs: Unbekannte Täter haben an mehreren Autos Reifen zerstochen.

So brachte der Besitzer einen silberfarbenen Opels bei der Greizer Polizei am Sonntag eine Anzeige wegen Sachbeschädigung zur Anzeige. Sein Auto parkte im Zeitraum vom Sonnabend 25. Juli, 18 Uhr, und Sonntag, 26. Juli, 9.45 Uhr in der Goethestraße in Greiz. Unbekannte Täter zerstachen den hinteren rechten Reifen des Pkws, so dass dieser unbrauchbar wurde. Der Sachschaden beträgt zirka 100 Euro Euro.

Ebenfalls in Greiz und ebenfalls in der Nacht vom Sonnabend zu Sonntag zerstach ein derzeit noch unbekannter Täter auf dem Parkplatz Heinrich-Mann-Ring an einen grauen VW Polo einen Reifen zerstach. Den Sachschaden hier beziffert die Polizei mit rund 50 Euro.

Die Polizeiinspektion Greiz such Zeugen, Hinweise an Telefon 03661/621-0 oder per E-Mail an pi.greiz.pdg@polizei.thueringen.de.

Nachtrag der Polizei am 28. Juni: Bei einem VW T5 und einem VW Caddy wurde in der Zeit vom 22.07.2015 bis zum 27.07.2015 je ein Reifen beschädigt. Die Fahrzeuge standen zur Tatzeit in der Goethestraße. Der Schaden beträgt circa 250 Euro. Die Polizei sucht Zeugen zu den Taten. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Greiz, Tel.: 03661-6210 erbeten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige