Verkehrsunfall in Schleiz mit Schulbus - drei Verletzte

(Foto: Symbol-Foto: Zeuner)
Schleiz: Hofer Straße |

Eine Pkw-Fahrerin verursachte am Montag in der Hofer Straße einen Unfall mit Personenschaden.

Die 43-jährige Frau fuhr gegen 7.30 Uhr mit ihrem Pkw Ford die Hofer Straße stadteinwärts. Auf Höhe der Gabelung gegenüber der Post bremste sie ihr Fahrzeug deutlich ab und hielt nach ersten Informationen auch am rechten Straßenrand an. Der hinter ihr befindliche 56-jährige Fahrer eines Schulbusses nahm das Anhalten des Pkw Ford wahr und beabsichtigte, links am Pkw vorbeizufahren. Unerwartet zog die Fahrerin den Ford nach links, vermutlich um in Richtung Post abzubiegen oder zu wenden. Trotz Gefahrbremsung stieß der Schulbus gegen das Heck des Pkw, wodurch dieser schräg vor den Bus geschoben wurde. Dabei wurde die Fahrerin sowie ein im Pkw befindliches siebenjähriges Kind leicht verletzt. Ein zweites Kind im Pkw hatte Glück und blieb unverletzt. Von den im Schulbus befindlichen Kindern wurde ein 14-jähriges ebenfalls leicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 26.000 Euro.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige