Vermisste gefunden und weitere Pressemitteilungen der Landespolizeiinspektion Gera vom 21.7.2013

Vermisstenfall - geklärt
Gera: Die seit Samstag, den 13.07.2013 vermisste 15-jährige Vivien Seifarth aus Gera kehrte wohlbehalten nach Hause zurück. Hinweise auf eine Straftat haben sich nicht ergeben. Die Polizei bedankt sich für die Mithilfe.

.

Inspektionsdienst Gera

.

Sachbeschädigung an Ampelanlage
Gera: In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Ampelanlage in der Alexander-Wolfgang-Straße / Thüringer Straße durch unbekannte Täter stark beschädigt. Bemerkt wurde dies um 03:20 Uhr. Die Polizei in Gera hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Tatgeschehens, sich unter der Telefonnummer 0365 8234 224 zu melden.

Betrunken unterwegs
Gera: Am 19.07.2013, gegen 19:18 Uhr, wurde ein Pkw in der Zwötzener Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 54-jährigen Fahrer wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 1,17 Promille. In der Folge wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Gegen den Fahrer wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt.

.

Polizeiinspektion Greiz

.

Motorradfahrer schwer verletzt
B2/Weida-Aumatal: Am Freitag gegen 17:30 Uhr ereignet sich auf der B2 zwischen Krölpa und Auma ein Verkehrsunfall bei dem ein 42-jähriger Kradfahrer schwer verletzt wurde. Der Kradfahrer kam vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem Pkw Dacia. Der Motorradfahrer wurde so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshelikopter ins Klinikum geflogen wurde.

Schmiererei
Hohenleuben: In der Nacht von Donnerstag auf Freitag beschmierten bisher unbekannte Personen das Eingangstor eines Hauses in der Gartenstraße mit Farbe. Zeugen die sachdienliche Hinweise zu den Tätern geben können werden gebeten sich telefonisch bei der PI Greiz unter 03661/6210 zu melden.

Unter Drogen im Straßenverkehr
Berga/Elster: Am frühen Sonntag Morgen kontrollierten Beamte der PI Greiz in Berga einen 25-jährigen VW Fahrer. Im Rahmen der Kontrolle wurde festgestellt, dass er unter Einfluss von Drogen sein Fahrzeug im Straßenverkehr führte. Gegen ihn wurde ein Blutentnahme angeordnet und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Mit 1,18 Promille durch Hohenleuben
Hohenleuben: Am frühen Sonntag Morgen führten Beamte der PI Greiz Verkehrskontrollen durch. Dabei stellten diese eine 29-jährige VW-Fahrerin mit 1,18 Promille fahrend fest. Gegen sie wurde eine Blutentnahme angeordnet und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Weiterhin wurde ihr Führerschein sichergestellt.

Kennzeichen in Zeulenroda gestohlen
Zeulenroda-Triebes: In der Zeit von Freitagabend bis Sonntagfrüh entwendeten unbekannte Täter mehrere Kennzeichen von geparkten Fahrzeugen im bereich Otto-Grotewohl-Ring Zeugen die sachdienliche Hinweise zu den Tätern oder zur Tat geben können werden gebeten sich telefonisch bei der PI Greiz unter 03661/6210 zu melden.

.

Polizeiinspekion Altenburger Land

.
Zeugenaufruf
Gerstenberg: Eine Unfallflucht ereignete sich am 19.07.2013 in der Ortslage Gerstenberg. Die geschädigte Pkw – Fahrerin musste einem entgegenkommenden Pkw ausweichen und ist dabei mit dem Vorderrad auf die Bordsteinkante gefahren, wobei sie sich das Rad beschädigte. Der Unfallgänger verließ pflichtwidrig die Unfallstelle.
Lt. der geschädigten Pkw – Fahrerin befuhren weitere Fahrzeuge zum Unfallzeitpunkt den Straßenabschnitt und können möglicherweise Hinweise oder Angaben zum Unfallhergang machen.
Sind Sie Zeuge dieser Straftat geworden?
Richten Sie bitte Ihre Hinweise an die PI Altenburger Land.
03447/4710 oder E-Mail : pi.altenburger-land.pdg@polizei.thueringen.de

Männliche Personen am Kopf verletzt
Altenburg: In den frühen Morgenstunden wurde ein Anwohner der Rudolf-Breitscheid-Straße vor seinem Grundstück nach einer verbalen Auseinandersetzung mit drei anderen männlichen Personen durch einem Schlag mit einer Flasche am Kopf verletzt.
Bei der Auseinandersetzung wurde der Angreifer in der Folge ebenfalls am Kopf verletzt. Beide Personen mussten im Anschluss im Krankenhaus behandelt werden.

Versuchter Diebstahl aus Autohaus
Windischleuba: Durch einen Sicherheitsdienst wurde festgestellt, dass unbekannte/r Täter nach dem Durchtrennen des Außenzaunes auf das Gelände das BMW – Autohauses gelangten. Anschließend wurden Steine unter zwei Gebrauchtwagen bereitgelegt. Zu weiteren Schäden oder Diebstahl kam es bis zu diesem Zeitpunkt nicht. Der / die Täter konnten sich unbemerkt entfernen.

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
Altenburg: Im Zuge einer polizeilicher Maßnahmen bei einer durch Anwohner gemeldeten Ruhestörung am 20.07.2013 um 19:15 Uhr An der Glashütte, griff eine weibliche unbeteiligte Person die eingesetzten Beamten körperlich an.
Die Angreiferin musste mit Stahlhandfesseln fixiert werden und wurde im Anschluss zur Dienststelle verbracht, wobei sie die Beamten weiterhin mit Tritten angriff.

Wohnungseinbruch
Altenburg: Ein unbekannter männlicher Täter drang durch mehrfaches Treten gegen die Wohnungstüre am 20.07.2013 um 16:20 Uhr in Abwesenheit des Wohnungsinhabers in eine Wohnung des Mehrfamilienhauses in der Barlachstraße 50 ein. Dabei wurde die Wohnungstüre beschädigt.

Sachbeschädigung
Altenburg: Unbekannte Jugendliche rissen in der Nacht vom 19.07.2013 auf den 20.07.2013 am Teehaus in Altenburg 41 Buchsbäume aus, welche rund um das im Schlosspark befindliche Teehaus gepflanzt waren.

Versuchter Kfz – Diebstahl:
Meuselwitz: Im Zeitraum 17.07.2013 bis 19.07.2013 wurde in der Mühlstraße 1 versucht ein Pkw zu entwenden. Die Seitenscheibe wurde eingeschlagen und das Zündschloss manipuliert.
Die Entwendung des Pkw gelang nicht, aus dem Inneren wurden jedoch Gegenstände im Wert von 350,00 Euro entwendet.

Sind Sie Zeuge von Straftaten geworden?
Richten Sie bitte Ihre Hinweise an die PI Altenburger Land.
03447/4710 oder E-Mail : pi.altenburger-land.pdg@polizei.thueringen.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige