Vom Lkw gestreift, mit Zaunslatte geschlagen ... Polizeibericht der Landespolizeiinspektion Gera vom 05.03.2013

.

Verkehrsunfall 1


Gera: Aufgefahren auf einen Renault ist ein 21-Jähriger mit seinem PKW Opel am Montag, 04.03.2013, gegen 15:00 Uhr. Er war auf der Straße von Gera nach Cretzschwitz unterwegs. Kurz nach dem Abzweig Seligenstädt fuhr er auf den vor ihm langsamer fahrenden Renault auf und schob diesen auf einen davor fahrenden Renault. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden von ca. 5.000 Euro.

Verkehrsunfall 2

Gera: Ca. 5.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Montag, 04.03.3013, gegen 15:45 Uhr in der Zoitzbergstraße. Der 64-jährige Fahrer eines PKW Opel musste verkehrsbedingt anhalten. Dies erkannte die hinter ihm fahrende 21-Jährige mit ih-rem Opel Corsa nicht und fuhr auf den Opel auf. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sach-schaden von ca. 5.000 Euro. Der Opel Corsa musste abgeschleppt werden.

Missbrauch von Notrufen


Gera: Ein bisher Unbekannter meldete der Rettungsleistelle am Montag, 04.03.2013, 16:05 Uhr, den Brand eines Hauses Am Kupferhammer. Feuerwehr und Polizei kamen zum Ein-satz. Der Brand bestätigte sich nicht. Anzeige wegen des Missbrauchs von Notrufen wurde erstattet und die Ermittlungen aufgenommen.

Sachbeschädigung und Körperverletzung


Gera: In der Prof.-Simmel-Straße schlug ein 26-Jähriger am Montag. 04.03.2013, gegen 20:15 Uhr, gegen den Außenspiegel eines PKW VW. Der Spiegel wurde dabei beschädigt.
Der 25-jährige Eigentümer des VW beobachtete dies und wollte den 26-jährigen Täter zur Rede stellen. Der betrunkene Täter schlug mit einer Zaunslatte um sich und spuckte dem 25-Jährigen ins Gesicht. Der konnte den Täter aber stellen und die Polizei informieren. Anzei-gen wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung wurden erstattet.


POLIZEIINSPEKTION GREIZ

Einbruch in Geschäft


Zeulenroda-Triebes: Unbekannte Täter brachen in der Zeit zwischen Samstag, 02.03.2013, 20:00 Uhr, und Montag, 04.03.2013, in ein Geschäft in der Schleizer Straße ein. Zunächst misslang es ihnen, die Eingangstür gewaltsam zu öffnen. Über eine andere Tür gelangten sie in die Geschäftsräume. Gestohlen wurden Parfümflakons im Wert von mehreren tausend Euro.
Die Kriminalpolizei Gera hat die Ermittlungen zu dem besonders schweren Fall des Dieb-stahls aufgenommen. Gesucht werden Zeugen. Wer hat im Tatzeitraum verdächtiges be-merkt? Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Gera, Telefon 0365-82340, oder die Polizeistation Zeulenroda-Triebes, Greizer Straße 15, Telefon 036628-710.

Lkw streift Pkw


Zeulenroda-Triebes: Der Fahrer eines Entsorgungsfahrzeuges befuhr am 04.03.13, gegen 15:45 Uhr die Schleizer Straße an der Zufahrt zum City Center (Parkhaus). Nach dem Bela-den von Müll touchierte er einen geparkten Pkw Mercedes. An diesem entstand Sachscha-den in Höhe von 1.500,- €. Personen wurden nicht verletzt.

Eingangstür beschädigt


Zeulenroda-Triebes: Der Besitzer des Eiscafe in der Greizer Straße erstattete am 04.03.2013 Anzeige, weil ein unbekannter Täter vom 03.03.2013 bis 04.03.2013, gegen 10:00 Uhr die Eingangstür zu seinem Eiscafe zugeklebt hatte. Die Tür ließ sich nicht mehr öffnen. Der Schaden der Reparatur beläuft sich auf 1.000,- €. Die Polizei sucht Zeugen.

Peugeot beschädigt


Zeulenroda-Triebes: Ein Peugeot 207 war im Zeitraum vom 28.02.13 bis 01.03.2013 in der Friedrich -Ebert-Straße, Höhe Haus - Nr. 22 geparkt. Die Fahrbahn war zu dem Zeitpunkt durch Schneeablagerungen eingeengt. Ein unbekanntes Fahrzeug beschädigte den Peuge-ot, vermutlich beim Vorbeifahren. Der Fahrer des unbekannten Fahrzeugs verließ die Unfall-stelle, ohne die erforderlichen Maßnahmen einzuleiten. Am Peugeot entstand Sachschaden in Höhe von 300,- €. Zeugen werden gesucht.

Ford überschlug sich


Berga: Eine 19-jährige Frau befuhr am 04.03.2013, gegen 07:15 Uhr mit einem Pkw Ford die B 175 aus Richtung Zickra kommend in Richtung Gera. Ca. 250 Meter nach Ortsausgang Zickra kam sie auf Grund unangepasster Geschwindigkeit nach einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. In der weiteren Folge fuhr die Frau in den rechten Straßengra-ben und der PKW überschlug sich einmal. Das Fahrzeug kam auf dem Dach im Graben zum liegen. Die Fahrzeugführerin wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Am Fahrzeug ent-stand Sachschaden in Höhe von 800,- €.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige