VW-Fahrer mit 1,32 Promille durch Zeulenroda ... Polizeibericht der Landespolizeiinspektion Gera vom 27.02.2013

.

Mit einem Reh kollidiert


Gera: Am Mittwochmorgen, gegen 06.30 Uhr kam es in Gera zu einem Wildunfall. Ein 57-jähriger BMW Fahrer befuhr die Zeitzer Straße und kollidierte mit einem Reh, das plötzlich die Straße überquerte. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Personen wurden nicht verletzt. Am Pkw entstand Sachschaden.

Diebstahl aus belieferndem Lkw


Gera: Am Dienstag, in der Zeit zwischen 08.00 Uhr und 08.05 Uhr, war ein Lkw auf der Sorge abgestellt und belieferte ein dortiges Geschäft. Dabei verschloss der 50-jährige Fahrer nicht das Führerhaus. Ein unbekannter Täter öffnete das Führerhaus und entwendete einen Rucksack. In diesem befanden sich neben seinem Führerschein, der Fahrzeugschein, der Bundespersonalausweis und eine Geldkarte. Zeugen des Diebstahls gesucht! Hinweise bitte an die Landespolizeiinspektion Gera, Tel: 0365-8234-0.

Vorfahrt missachtet


Ronneburg: Ca. 2500 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, gegen 15.50 Uhr auf dem Markt. Ein Pkw Citroen befuhr die Marktauffahrt aus Richtung Pforte und missachtete die Vorfahrt eines Pkw Opels, der aus Richtung August-Bebel-Straße kam. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand.

Unter Alkohol gefahren


Gera: Am Dienstagabend, gegen 20.30 Uhr wollten Beamte der Landespolizeiinspektion Gera einen Pkw Honda kontrollieren. Der Fahrer hatte keinen Sicherheitsgurt angelegt, fuhr in Schlangenlinien und befolgte nicht die Zeichen und Weisungen der Beamten. An einer roten Lichtzeichenanlage in der Erfurtstraße konnte er dann angehalten und kontrolliert werden. Die Beamten nahmen Alkoholgeruch bei dem 39-jährigen Fahrer wahr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,88 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, der Führerschein sichergestellt und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gefertigt.


POLIZEIINSPEKTION GREIZ

Unter Alkoholeinfluss gefahren


Zeulenroda-Triebes: Unter Alkohol fuhr am Dienstag, gegen 14:00 Uhr auf der Schopperstraße, Höhe AVEX Tankstelle, ein 42-jähriger VW-Fahrer. Beamte der Polizeiinspektion Greiz kontrollierten den Pkw und nahmen Alkoholgeruch bei dem Fahrer wahr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,32 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, der Führerschein des Mannes sichergestellt und Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet.

Unfallflüchtig


Greiz: Ein Pkw Honda, welcher in der Zeit zwischen 25.02.13, gegen 19:00 Uhr und 26.02.13, gegen 10:00 Uhr in der Gottfried-Keller-Straße, Höhe Haus - Nr. 1 geparkt war, wurde von einem unbekannten Fahrzeug vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigt. Der Fahrer des unbekannten Fahrzeugs verließ anschließend unerlaubt die Unfallstelle. Am Honda entstand Sachschaden von ca. 700,- €. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Greiz, Tel:03661-6210.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige