Zuckerschock erlitten - Unfall verursacht

Auf der A 9, die am gestrigen Tag (13.3.2013) von Unfällen „schwer gebeutelt“ war, ereignete sich kurz vor 20:00 Uhr wiederum ein Unfall mit einem Sattelzug. Wie die Autobahnpolizei Hermsdorf informiert, erlitt der 43-jährige Fahrer eines Lastzuges erlitt offensichtlich einen Zuckerschock und kollidierte kurz vor der Anschlussstelle Dittersdorf in Richtung Berlin mit der rechten Leitplanke. Der Mann wurde durch Rettungskräfte ins Klinikum nach Schleiz verbracht.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige