"... und plötzlich war die Ruhe weg!" – Theateraufführung für einen guten Zweck

Wann? 01.04.2017 19:00 Uhr

Wo? Hammersaal, Lehestener Straße, 07343 Wurzbach DE
Franziska Horn (v.l.), Hanne Funk und Kerstin Eckardt zeigen zur Premiere 2011 im Hammersaal die extra für den Abend in der Heinrichshütte gegossenen Theatermasken als Dankeschön-Geschenk der Wurzbacher für die Lichtenberger Laiendarsteller. (Foto: Putzmann)
Wurzbach: Hammersaal |

Die Tradition der Benefizveranstaltungen der Theatergruppe Lichtenberg im Wurzbacher Hammersaal wird am 1. April mit dem Stück "Ruhestand – und plötzlich war die Ruhe weg!" fortgesetzt.

Zum sechsten Mal gastiert die Truppe aus Oberfranken in Wurzbach – stets in der Zeit vor Ostern und immer vor mehreren hundert Besuchern. Jedes Mal sorgte das Ensemble für Begeisterung beim Publikum. Und nicht nur das, denn das Schöne an der jungen Tradition ist, dass die Erlöse aus den Aufführungen immer einem guten Zweck zukommen. So fand das Geld in den vergangenen Jahren beispielsweise für den neuen Kinderspielplatz am Wurzbächle Verwendung sowie für das Wurzbacher Kino zur Digitalisierung und Erneuerung der Tontechnick.

In diesem Jahr soll der Erlös dem Waldbad in Weitisberga zugute kommen, wo einige Verschönerungsarbeiten anstehen. "Dafür verzichten die Lichtenberger wieder auf ihre Gage", sagt Hans-Jürgen Vincenz vom Wurbacher Organisationsteam. Das bereitet die Theateraufführung vor und hofft, dass der Hammersaal wieder gut gefüllt ist. Der gute Zweck der Veranstaltung und das Stück selbst sollten eigentlich Garant dafür sein. in dem turbulenten Lustspiel "Ruhestand – ...und plötzlich war die Ruhe weg!" von Regina Rösch, hat sich ein frisch pensionierter Ehemann vorgenommen, den Haushalt seiner Gattin auf Vordermann zu bringen. Er hat ja nun die Zeit dazu ...

Karten für die am 1. April um 19 Uhr beginnende Vorstellung gibt es im Vorverkauf in der Stadtinformation Wurzbach im Clubhaus, Restkarten dann an der Abendkasse. "Wir werden niemanden weg schicken", verspricht Hans-Jürgen Vincenz.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige