1. Sinfoniekonzert 15/16 in Greiz

Wann? 18.09.2015 19:30 Uhr

Wo? Vogtlandhalle, Carolinenstraße 15, 07973 Greiz DE
Greiz: Vogtlandhalle | Nach einigen regionalen und überregionalen Auftakten, startet die Vogtland Philharmonie am 18. September in der Vogtlandhalle Greiz (03661 62880) um 19.30 Uhr mit dem 1. Sinfoniekonzert in ihre 23. Spielzeit und serviert mit der traditionell am Anfang platzierten Ouvertüre eine Replik auf den zurückliegenden herrlichen Sommer: Es handelt sich um die traumhafte Ouvertüre zu „Ein Sommernachtstraum“ von Felix Mendelssohn Bartholdy. Kaum zu glauben, dass der Komponist dieses Werk, eine der berühmtesten Ouvertüren der Musikgeschichte, mit kaum 17 Jahren schrieb, welche für ihn den steilen Aufstieg in die Spitzengruppe der deutschen Komponistengeneration bedeutete.

Im konzertanten Teil des Abends wird es ein Wiedersehen mit Alexander Schimpf, einem der renommiertesten Pianisten Deutschlands, der im Rahmen seines ehrenamtlichen Engagements für das deutschlandweit aktive musikpädagogische Projekt "Rhapsody in School" am 17.9. zudem die Dittes-Grundschule in Reichenbach besuchen. Dort gibt er den Viertklässlern in einer Musikstunde der besonderen Art Kostproben seines Könnens und steht den Schülern zudem Rede und Antwort. Interessierte Lehrer, Eltern und Schülern können sich unter www.rhapsody-in-school.de über weitere Angebote des Projektes informieren. Schimpf debütierte vor drei Jahren in Greiz und Reichenbach mit dem 1. Klavierkonzert von Johannes Brahms. Nun wird er dessen 2. Klavierkonzert auf die Bühne bringen. Das Publikum kommt damit in den Genuss eines der wichtigsten und anspruchsvollsten Werke der Gattung, einer Art ‚sinfonisches Konzert’.

Die Vogtland Philharmonie beschließt den Konzertabend mit der Darbietung der „Rosenkavalier-Suite“ op. 59 von Richard Strauss, einer überaus gelungenen Synthese herrlicher orchestraler Szenen aus Strauss’ bis heute populärster Oper.

Das Konzert steht unter der Leitung von Chefdirigent David Marlow. Das Einführungsgespräch mit Dr. Wolfgang Horlbeck findet wie immer um 18.45 Uhr im Saal der Studiobühne statt. Auch der Heimbringerbus verkehrt wie gewohnt analog zur Stadtlinie 6. Weitere Informationen und Termine finden Sie unter www.vogtland-philharmonie.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige