192 Stufen bis zur besten Fernsicht - der Saaleturm in Burgk

43 Meter hoch und 192 Stufen bis zur oberen Aussichtsplattform.
Burgk: Saaleturm | Es ist nicht zu übersehen, das neue Wahrzeichen der Gemeinde Burgk. 43 Meter ist es hoch und steht am Ortseingang, gleich neben dem Parkplatz: Der Saaleturm.

Am 28. Mai 2011 wurde er nach 19-monatiger Bauzeit offiziell der Öffentlichkeit übergeben und wird von dieser seitdem rege genutzt. Das ist nicht weiter verwunderlich, bietet sich von dem Turm ein überwältigender Rundlick vom Saaletal bis weit ins Oberland.

Das Bauwerk hat sich schnell als ein touristisches Highlight in der Region etabliert, das Besucher aus nah und fern anlockt. Drei Aussichtsplattformen gilt es zu erklimmen, die befinden sich in 4,50; 7,50 und 36 Metern Höhe.

Bis zur oberen Aussichtsplattform müssen insgesamt 192 Stufen bewältigt werden. Ganz oben angekommen, wird der Besucher mit dem eingangs erwähnten hervorragenden Blick über den Saalebogen und die gesamte Region belohnt. Weshalb sicherlich auch die Radtouristen vom unmittelbar vorbeiführenden Saale- beziehungsweise Oberlandradweg gerne einen Abstecher hierher machen.

Wobei nicht nur die Aussicht von Interesse ist, sondern auch das Bauwerk selbst. Die Turmkonstruktion ist eine Holz-Stahlkonstruktion mit sechs Brettschichtholzstützen, die aus sieben verschiedenen Radien gebogen und verleimt wurden. Diese Stützen haben eine Einzellänge von 36 Metern, die im Ganzen auf die Baustelle transportiert werden mussten. Den Mittelpunkt bildet eine Stahlstütze mit einem Durchmesser von 61 Zentimetern. Für das Fundament kamen unter anderen insgesamt 285 Kubikmeter Stahlbeton zum Einsatz. Für Stützen, Riegel, Treppen und Beläge wurden 115 Kubikmeter Holz verbaut. Auch das Umfeld stimmt: Am Turm entstanden neue Parkplätze sowie ein WC- und Funktionsgebäude.

Der Saaleturm ist täglich geöffnet, solange es hell ist, und der Eintritt ist frei!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige