Berlins Bürgermeister mit Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Greiz

Klaus Wowereit beim Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Greiz
Greiz-Rathaus.
Der regierende Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit trägt sich vor der Veranstaltungsreihe "Prominente im Gespräch" in der Buchhandlung "Bücherwurm" im Dienstzimmer des Greizer Bürgermeisters Gerd Grüner, in das Goldene Buch der Stadt Greiz ein. Während der Zusammenkunft im Rathaus kam es zu einem interessanten Gedankenaustausch. Auf Anfragen zur Geschichte der Stadt Greiz, deren Industriegeschichte in den Gründerjahren des 19.Jahrhundert lag, deren Wohlstand im 20 Jahrhundert und dem bitteren Ende nach der Wiedervereinigung Deutschlands, war zeitweise Thema des Gesprächs, auf das Bürgermeister Gerd Grüner mit umfangreichen Ausführungen einging.
Auch die schwierige Problematik zu Wirtschaft und weiteren Entwicklung der Stadt interessierte den Gast aus Berlin, hierzu gab es zum Stadtrundgang positive Ausführungen durch den Rathaus-Chef.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 20.04.2012 | 22:59  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 21.04.2012 | 12:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige