Besuch nach Greiz nun in Berlin

Gemeinsamkeiten gesucht und gefunden: MdB Volkmar Vogel, Botschafterin Gabriele von Habsburg und Referentin Salome Lomineishvili (v.l.) (Foto: Foto (2): Privat)
Georgische Botschafterin zu Gast bei Volkmar Vogel
Das vogtländische Greiz und die ostgeorgische Stadt Sighnaghi verbindet seit 16 Jahren eine Städtepartnerschaft. Doch die Beziehung ist im Laufe der Zeit ein wenig müde geworden. Um neuen Schwung in die Städte-Freundschaft zu bringen, gingen die Botschafterin von Georgien in der Bundesrepublik Deutschland, Gabriele von Habsburg, und der Ostthüringer CDU-Bundestagsabgeordnete in dieser Sitzungswoche im Reichstagsviertel auf Spurensuche nach Gemeinsamkeiten.
Neben den vielfältigen Anknüpfungspunkten auf historischem und kulturellem Gebiet brachte das Gespräch auch Parallelen in der Gegenwart hervor: „Ringen ist in Greiz genauso populär wie in Georgien, wo es Nationalsport ist“, so Volkmar Vogel. Gleiches gilt für die Tradition der Doppelrohrblatt-Instrumente, stellte die Diplomatin fest: „Was in Thüringen die Schalmei, ist bei uns in Georgien die Duduki".
Begleitet von ihrer Referentin Salome Lomineishvili, schilderte die Botschafterin dem Bundestagsabgeordneten Volkmar Vogel auch die Erlebnisse ihres Besuches in Greiz im Oktober diesen Jahres. „Die Einladung dazu kam von der Präsidentin des Thüringer Landtags, Birgit Diezel“, erzählte die Diplomatin.
„Diese Städtepartnerschaft zwischen Greiz und Sighnaghi ist eine Chance auf eine bessere Integration von Georgien und anderen osteuropäischen Ländern in die Gemeinschaft der europäischen Staaten“, sagte Volkmar Vogel zum Abschluss des Arbeitstreffens zur Enkelin des letzten österreichischen Kaisers.

Den Bericht zum Besuch der Botschafterin in Greiz finden Sie auf meinem Blog in einem früheren Bericht.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 22.11.2012 | 17:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige