Bilder aus Sarajevo - Eindrücke von einer Stadt mit bewegter Geschichte

Wann? 11.09.2015 08:00 Uhr

Wo? Landratsamt Saale-Orla-Kreis, Oschitzer Straße 4, 07907 Schleiz DE
Schleiz: Landratsamt Saale-Orla-Kreis |

Die Ausstellung „Sarajevo – meine Stadt in Europa. 20 Jahre nach dem Bürgerkrieg“ mit Bildern von Henry Scheibe ist seit diesem Monat im Landratsamt in Schleiz zu sehen.

"Alles begann zu den Olympischen Winterspielen 1984 in Sarajevo, die ich damals mit Jugendtourist besuchen durfte", beschreibt Scheibe den Beginn seiner Liebe zu der Stadt. Seitdem hat der heute 54-Jährige die Hauptstadt von Bosnien und Herzegowina immer wieder besucht. Dabei entstanden unzählige Fotos über die bewegte Geschichte Sarajevos. Eine Auswahl davon zeigt Scheibe jetzt im Schleizer Landratsamt. Darunter zahlreiche Aufnahmen nach dem Bürgerkrieg vor 20 Jahren, denen Scheibe Bilder von heute gegenüber stellt. Ergänzt wird die Exposition durch gemalte Eindrücke des Künstlers, der in Alsmannsdorf lebt und seit 2009 den Neustädter Mal- und Zeichenzirkel leitet. Personalausstellungen von ihm waren bereits in Stadtroda, Pößneck, Oberpöllnitz, Triptis, Gera, Schleiz und Hermsdorf zu sehen. Mit seiner Ausstellung „Sarajevo – meine Stadt in Europa", die in dieser Form zum ersten Mal zu sehen ist, möchte er an den Bürgerkrieg mitten in Europa erinnern und "gleichzeitig einen kleinen Beitrag zur Förderung des Tourismus' für Sarajevo und Bosnien Herzegowina leisten“.

Die Ausstellung von Henry Scheibe ist bis zum 11. September im Foyer des Schleizer Landratsamtes zu sehen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige