Blick von oben: Christina Rommel unplugged im Wasserkraftmuseum

Wann? 21.07.2012 20:00 Uhr

Wo? Wasserkraftmuseum, Lobensteiner Straße 6, 07924 Ziegenrück DE
Christina Rommel (Foto: Elisaparkmusic)
 
Christina Rommel gastiert am 21. Juli mit zwei Gitarristen in Ziegenrück... (Foto: Elisaparkmusic)
Ziegenrück: Wasserkraftmuseum | Die Thüringerin Christina Rommel gehört zu den populärsten Interpretinnen der deutschen Rock-Pop-Szene. Derzeit weilt die Erfurterin mit ihrem kompletten Team zu Dreharbeiten für ihr neues Video in den USA. Doch Ende dieser Woche kommt sie über den großen Teich zurück und gastiert am 21. Juli in Ziegenrück, um ab 20 Uhr im unvergleichlichen Ambiente des Wasserkraftmuseums ein Konzert zu geben. Der Allgemeine Anzeiger telefonierte mit der Sängerin:

Auf welche Songs kann sich Ihr Publikum am Sonnabend in Ziegenrück freuen?

Natürlich gibt es die Songs vom aktuellen Album "Blick von oben" in der speziellen Wasserkraftmuseums-Fassung. Und auch noch ein paar Titel, die zu keinem Rommel-Konzert fehlen dürfen. Außerdem sind auch jetzt wieder auf meinem Weg durch die USA neue Songs entstanden, für die garantiert die Uraufführung in Ziegenrück gefeiert wird.

Wer hat die Titel geschrieben?

Es sind immer alles eigene Kompositionen, die in Text und Musik gemeinsam mit Mario Briczin entstehen.

Wo und wie erhalten Sie Ihre Ideen für neue Songs?

Das Leben selbst ist die pure Inspiration! Über 100 Konzerte jährlich führen uns durch ganz Deutschland und manchmal auch darüber hinaus, wie seit 2007 regelmäßig in die USA. Wir sind viel unterwegs und erleben eine Menge. Positiv und auch negativ. Wenn man die Augen offen hält, liegen die Themen oft am Wegesrand.

Das Musik-Projekt mit Ihrer Band zählt zu den erfolgreichsten der deutschen Rock-Pop-Szene. Worauf führen Sie Ihren Erfolg zurück?

Wir machen ehrliche Musik – unsere Fans erleben uns auf der Bühne "ungefiltert". Ich glaube, das ist sicher ein wichtiger Punkt. Dann sind es aber auch die deutschen Texte, die zu unserem Markenzeichen geworden sind und die unsere Botschaft zu den großen und kleinen Dingen des Lebens ganz direkt rüberbringen. Beispielsweise auch, dass neben der Musik meine große Leidenschaft Schokolade ist – wer dazu mehr wissen will, sollte unser Konzert in Ziegenrück nicht verpassen!

Wer wird Sie bei dem Konzert am Sonnabend in Ziegenrück musikalisch begleiten?

Ich habe meine beiden Gitarristen mit dabei und ich liebe es in dieser Besetzung zu spielen, weil es viel zu selten vorkommt! Natürlich kann ich auch von unserer Band nicht genug bekommen, aber der Zauber und der Groove dieser Konzerte, wie in Ziegenrück ist ein wirklicher Geheimtipp – schon allein, weil das Wasserkraftmuseum als Location ein Traum ist und dann noch Musik, die wir genau auf den Ort abgestimmt haben, das wird bestimmt super schön, ich freu mich jetzt schon!

Das Konzert ist als „unplugged“ angekündigt. Also ganz ohne Strom, Verstärker und Mikro?

Ganz ohne Strom geht es dann doch nicht ... Wir erwarten ja "Full House" und es soll ja auch überall zu hören sein. Wir werden aber die lauten Stromgitarren zu Hause lassen und unsere Songs akustisch spielen und sehr viel Spaß mit unserem Publikum haben – versprochen!

SERVICE: Karten gibt’s an der Abendkasse und können täglich von 10 bis 17 Uhr telefonisch unter 036483-7606 vorbestellt werden.

VERLOSUNG: Der Allgemeine Anzeiger "Thüringer Vogtland" hat anlässlich des Konzertes drei Christina-Rommel-CDs „Blick von oben“ verlost. Die Gewinner sind Ralf Pitzing aus Unterwellenborn, Gerda Schreiber aus Gera und Ines Fohr aus Schleiz.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige