Bluestime in der "04"

Jürgen Kerth nahm am 9. November in der Greizer "Reißberg 04" seine Jünger mit auf eine Reise in die Welt des Blues. Und das Publikum folgte dem 65-Jährigen Ausnahmegitarristen bereitwillig, wie ein Großteil der Leute im Saal das wohl bereits seit vier Jahrzehnten tut. Kehrt spielte Klassiker vom Rock'n'Roll über Blues bis hin zum Blues-Rock ("Suzie Q") sowie eigene bluesige Songs aus seiner über 40-jährigen Karriere. Dabei erwies sich der Erfurter - wie nicht anders zu erwarten - als Meister seines Fachs, der zahlreiche Stilarten auf der Sechssaitigen beherrscht wie kaum ein anderer und diese beseelt zelebriert. Begleitet würde er dabei von Fabian Hentschel am Bass und dem Schlagzeuger Ronny Dehn (East Blues Experience, Silly, Die Zöllner).

Das nächste Mal live in Ostthüringen ist Jürgen Kerth am 30. November zur "Kunden-Blues-Nacht" im Wotufa-Saal Neustadt an der Orla zu erleben!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige