Die Badesaison ist eröffnet - Strandbad am Zeulenrodaer Meer eröffnet

Die Badesaison ist eröffnet - Strandbad am Zeulenrodaer Meer eröffnet
Zeulenroda-Triebes: Strandbad Zeulenroda | Plitsch, Platsch. Zum Ferienbeginn wurde heute gegen 11 Uhr das Strandbad am Zeulenrodaer Meer eröffnet.

Das ließ sich Hans B. Bauernfeind, Michael Niederkorn, Martina Schweinsburg, Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee, Dieter Weinlich, Volker Emde und Frank Krätzschmar bei den Temperaturen nicht nehmen.





In Zeulenroda eröffnete der Minister das neue Strandbad am Zeulenrodaer Meer.
Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee „Es ist wahnsinnig, wie schnell die Zeit vergeht. Das liegt wohl daran, dass es so viel Freude macht hier zu sein."
Auch der Minister schätzt das Objekt als eine "Perle und ein Signal für Thüringen ein" und fordert die Erfurter auf: "Kommt hierher und macht es ebenso."

Fantastisches Bühnenprogramm, viele Angebote und überraschende Showeinlagen

Heute Vormittag liefen wohl nicht nur die Kinder aufgeregt und mit strahlenden Augen im Strandbad umher. Schon vor der eigentlichen Eröffnung der Party um 10 Uhr tobten die Kleinsten über das Gelände.

Für Stimmung sorgte am Eröffnungsnachmittag das Vogtland Radio. Der Bäderspaß-Tour vom Vogtland Radio sorgte mit Kuchen und Bratwurst sowie passenden Getränken für Stärkung nach dem Schwimmen.

Einige tollkühne Badegäste stürzten sich auch in das kühle Wasser.

Bericht Strandbad – eine Perle am Zeulenrodaer Meer
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige