Die Doppelstadt feiert - 21. Zeulenrodaer Stadtfest vom 26. - 28. August

Wann? 26.08.2011 bis 28.08.2011

Wo? Markt, Zeulenroda DE
Mit dem offiziellen Fassbieranstich eröffnet Bürgermeister Frank Steinwachs am 27. August um 10 Uhr das 21. Stadtfest.
Zeulenroda: Markt | Die Serie der Zeulenrodaer Stadtfeste geht in die dritte Dekade, die 21. Auflage lädt mit einem vielfältigen Programm am letzten August-Wochenende nach Zeulenroda-Triebes ein.
Zum Auftakt steigen am Freitagabend des 26. August zwei Veranstaltungen, wie sie verschiedner kaum sein könnten und so schon einmal die Bandbreite des Festwochenendes vorgeben: Während in der Dreieinigkeitskirche Rosenthal & Friends ab 19.30 Uhr Klezmer- und Standardmusik spielen, geht ab 21 Uhr bei der Disco in der Stadthalle die Post ab.
Offizielle Eröffnung des 21. Stadtfestes ist am Samstag 10 Uhr vor der Bühne auf dem Markt mit dem Ehrensalvenschießen des Zeulenrodaer Schützenvereins und dem traditionellen Bierfassanstich durch Bürgermeister Frank Steinwachs. Ein weiteres Highlight des Samstages ist das bunte Nachmittagsprogramm auf der Bühne am Markt unter dem Motto „Zeulenroda swingt!“ mit Swing und Jazz der Extraklasse. Mit dabei sind die Inkspot-Swingband, Viertelnach7, die Gettesisters, Dixielanders aus Jena, Jazz for Fun und die Old Time Memory Jazzband. Auf der Freifläche vor der Bühne wird zum Tanzen eingeladen. Dazu haben auch die ADTV Tanzschule Schaller/Schmeißer, der Karate-Do Zeulenroda, Ten Sing sowie der Zeulenrodaer Carnevalsverein ihre Auftritte.
Bereits um 10 Uhr startet am Samstag auf dem Tuchmarkt die Stadtrallye, ein Schnitzeljagd mit den Stationen Stadtbibliothek, Rathaus, Freizeitzentrum und Städtisches Museum, an denen knifflige Aufgaben und Rätsel gelöst werden müssen. Eine Bastelstation sorgt außerdem für Spaß und Unterhaltung. Die Siegerehrung findet um 17.30 Uhr auf der Hauptbühne vor dem Rathaus statt.
Danach gibt es auf der Hauptbühne Irish & American Folk mit der Band Stöcke & Steine, 20 Uhr die Sommernachtsgala des Jugend- und Kinderballetts „kess“ und ab 21.30 Uhr Unterhaltungsmusik mit der Andreas-Lorenz Showband für jeden Geschmack.
Im Museumshof-Café singt und musiziert am Samstagnachmittag die Heimatgruppe Zeulenroda und im Hinterhof am Markt 8 – Zugang über Rosa-Luxemburg-Platz – rocken ab 20 Uhr bei „Pepp im Hinterhof“ No Saint (progressiver Metal aus Zeulenroda-Triebes), Funk Foods (feiner, solider Funk aus Plauen), Stropp Effect (druckvoller Metal aus Erfurt) sowie Ten Sing (unplugged und handgemacht aus Zeulenroda-Triebes).
Zum Tagesabschluss laden am Sonnabend auch die Hollywoodbar und die Stadthalle Zeulenroda ab 21 Uhr zur Disco bei freiem Eintritt ein.
Sportlich geht es zum 21. Stadtfest unter anderem beim 23. Karpfenpfeifer-Volleyballturnier des Polizeisportvereins Zeulenroda in der Jahnturnhalle und beim Freizeitfußball-Stadtfestpokal im Waldstadion zu.
Am Sonntagvormittag steigen im Freizeitzentrum das traditionelle Kinderschachturnier um den Stadtfestpokal und in der Stadthalle das genauso traditionelle Skatturnier um den Pokal des Bürgermeisters.
Zu Abschluss des Stadtfestwochenendes steht diesmal noch ein ganz besonderes Highlight auf dem Programm: In der Triebeser Kirche beginnt am Sonntag 16 Uhr das Konzert „Gospel Rock“, bei dem ein Chor und eine Band musizieren. Gospelrock steht für eindrucksvolle, stimmgewaltige Musik von Mitteldeutschlands bekanntestem Gospelprojekt, die tief unter die Haut geht. Die Zuhörer erwartet kein klassisches Gospelkonzert, sondern ein musikalischer Mix von Gospels und afrikanischen Traditionals über Soul und Jazz bis hin zu Rock und Pop.
Das Programm: http://www.zeulenroda-triebes.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige