Die Legende lebt: Zirkus Aeros gastiert in Zeulenroda

Der Zirkus Aeros gastiert vom 19. bis 23. September 2012 in Zeulenroda. (Foto: Zirkus Aeros)
ZEULENRODA. Der Zirkus ist in der Stadt! Ab dem 19. September 2012 gastiert der Traditionszirkus Aeros in Zeulenroda und hat auf dem Festplatz sein großes Vier-Mast-Kuppelzelt aufgebaut, in dem bis zu tausend Besucher Platz finden. Unter dem Motto "Die Legende lebt - endlich wieder da" präsentiert der Original-Zirkus Aeros sechs Vorstellungen in der Karpfenpfeiferstadt. In der zweistündigen Show gibt es ein buntes Programm aus Tierdressur und Akrobatik. Rund 50 Tiere und 50 Artisten sind in 50 Zirkuswagen nach Zeulenroda gekommen. Jüngster Star des Ensembles' ist weiße Kamel-Baby Leila, das im März dieses Jahres Erfurt geboren wurde. Leila ist aber inzwischen schon größer als der kleinste Star der Show: Das "Bonsai-Pony" Friedolin misst gerade einmal 60 Zentimeter und ist damit das wahscheinlich kleinste Pferd Deutschlands.

Seit 2005 zieht der Zirkus unter der Direktion der Familie Schmidt wieder durch die Lande. Einst war "Aeros" einer der drei großen Staatszirkusse in der DDR. Der Sensationsartist Cliff Aeros hatte 1942 den Zirkus gegründet, der nach seinem Tod zum Volkseigentum der DDR überführt wurde. Nach internationalem Ruhm war der Zirkus inzwischen schon einmal am Ende: 1991 wurde das Unternehmen privatisiert und 1997 aufgelöst. Nun bemühen sich die neuen Träger des so populären Namens, diesem auch gerecht zu werden. Noch immer liegt der Schwerpunkt des Programmes auf der Arbeit mit Tieren. Mit dem Engagement vieler Nachwuchs-Artisten von der Berliner Artisten-Schule soll auch das akrobatische Niveau an die Glanzzeiten erinnern. Etwa alle zwei Jahre werden neue Artisten engagiert, damit frischer Wind in das Programm kommt.

Am 19. September heißt es 17 Uhr "Manege frei" für die Premierenvorstellung in Zeulenroda. Weitere Vorstellungen sind am 20. und 21. September jeweils 17 Uhr, am 22. September um 15 und 18.30 Uhr sowie am 23. September 14 Uhr. Karten gibt es an allen Tagen 11 bis 12 Uhr sowie immer eine Stunde vor den Vorstellungen an der Zirkuskasse.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige