Ein Puhdy am Zeulenrodaer Meer

Wann? 05.08.2017 21:00 Uhr

Wo? Seestern-Panorama-Bühne , Zeulenroda-Triebes DE
Dieter "Quaster" Hertrampf freut sich auf seinen Auftritt am 5. August auf der Seestern.Panorama-Bühne.
Zeulenroda-Triebes: Seestern-Panorama-Bühne |

Die Puhdys gibt es nicht mehr. Doch einige Mitglieder der erfolgreichsten ostdeutschen Band haben keinen Bock auf Rockerrente und sind mit eigenen Projekten weiterhin aktiv. So auch Dieter Hertrampf, der 1969 zu den Gründungsmitgliedern der Puhdys gehörte und bis zu deren Auflösung im vorigen Jahr dabei war.

Der Gitarrist und Sänger, den Ostrockfans nur als "Quaster" kennen, macht mit seinem Solo-Programm "Ich bereue nichts" am 5. August auf der neuen Seestern-Panorama-Bühne am Zeulenrodaer Meer Station. Eine Reise von seinen frühesten Anfängen als Musiker bis in die Gegenwart präsentiert er, wobei Dieter "Quaster" Hertrampf seinen Werdegang mit verschiedenen Instrumenten musikalisch illustriert. Begleitet wird er dabei von Peter Rasym, der bei den Puhdys von 1997 bis 2016 in die Basssaiten griff.

"Wir werden aus jeder Epoche ein Medley spielen", kündigt "Quaster" bei einem Pressegespräch an, zu dem die veranstaltende EventZ Agentur im Vorfeld nach Zeulenroda eingeladen hatte. Das Bühnenprogramm beginnt mit Titeln aus der Rock'n'Roll- und Schlagerzeit a la Peter Kraus und führt mit Songs aus der Beat-Ära wie "Mighty Qinn" von Manfred Mann und "To love somebody" von den Bee Gees über die Anfangsjahre der Puhdys - als Hardrock von Deep Purple, Uriah Heep und anderen damaligen Vorbildern gecovert wurde - bis hin zu der großen Zeit mit den eigenen Hits. Aber auch Solo-Sachen sind zu hören. So wird es einen besonderen Moment geben, wenn Quasters Tochter in einem Einspieler von der Videoleinwand singt, während ihr Vater live dazu spielt.

Zwischen der Musik werden teilweise bisher unveröffentlichte Fotos und Filmsequenzen gezeigt. Und natürlich wird es jede Menge Episoden und Geschichten geben, darunter zahlreiche noch nie gehörte Storys. Ob Hertrampf auch verrät, wie er zu dem Spitznamen "Quaster" kam? "Das wissen die Fans doch eh schon längst", winkt der 72-Jährige lachend ab. Aber natürlich haben die Besucher Gelegenheit, auf bereitgestellten Zetteln Fragen zu stellen, die der Ex-Puhdy dann auf der Bühne beantwortet. Eine interaktive Show sozusagen. Und damit die besonders stimmungsvoll wird, beginnt das Programm erst 21 Uhr.

Tickets gibt es online unter anderem bei www.eventime.de und www.ticketshop-thüringen.de sowie in Zeulenroda im Tourismuszentrum am Zeulenrodaer Meer, im Reisebüro am Stadtbrunnen, in der Badewelt Waikiki und im Bio-Seehotel.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige