Eine musikalische Reise rund um die Welt bei "Prominente im Gespräch"

Wann? 09.02.2016 19:00 Uhr

Wo? Unteres Schloss, Burgplatz 12, 07973 Greiz DE
Sarah Stamboltsyan (Foto: Zeuner)
Greiz: Unteres Schloss |

Die armenischen Künstler Sarah und Artashes Stamboltsyan (Flügel und Violine) gestalten am Dienstag, 9. Februar 2016, um 19 Uhr im Weißen Saal des Unteres Schlosses Greiz einen Abend unter dem Motto „Musikalische Reise rund um die Welt - Ein herzlicher Willkommensgruß an unsere ausländischen Mitbürger".

Zu dieser Veranstaltung der Reihe "Prominente im Gespräch - Begegnungen" und der Friedrich-Ebert-Stiftung, Landesbüro Thüringen, sind alle Interessenten, insbesondere ausländischen Gäste und Mitbürger, herzlich eingeladen.

Die Welt wäre musikalisch, literarisch, künstlerisch ein Armenhaus ohne die große kulturelle Vielfalt der Völker und Nationen auf unserer Welt. Was wäre sie wohl allein ohne Mozart, Tschaikowski, Beethoven, Verdi, Wagner, Schostakowitsch, Bach, ohne Maria Callas und Anna Netrebko, Ornette Coleman und Miles Davis, ohne Jazz und klassischer Musik, ohne die vielfarbige Volksmusik der gesamten Menschheit auf unserer Erde. Die Welt scheint momentan aus allen Fugen geraten zu sein. Überall begegnen uns Krieg, Gewalt, Terror, und damit einher gehend Flucht und Vertreibung. Umso mehr gebührt deshalb Angela Merkels Ausspruch mit der Willkommensbotschaft „Wir schaffen das" Hochachtung und Anerkennung. Zumal damit auch die Gefahr eventuellen Scheiterns durchaus verbunden ist.

Einen kleinen Beitrag zum Gelingen des großen Anliegens will der musikalische
Gesprächsabend mit Sarah und Artashes Stamboltsyan (Flügel und Violine) leisten. Die beliebten vogtländisch-armenischen Künstler werden auf vielfachen Wunsch erneut bei „Prominente im Gespräch - Begegnungen" zu erleben sein. Zu hören sein werden Werke und Stücke unter anderem von Johannes Brahms, Arcangelo Corelli, Johan Svendson, Dmitri Schostakowitsch, George Gershwin, Rodion Schtschedrin und Bela Bartok.

Sarah Stamboltsyan studierte Klavier, Kammermusik und Liedbegleitung an der Hochschule „Komitas" in Jerewan/Armenien sowie danach an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Seit dem Jahre 2010 ist sie künstlerische Leiterin der Calliope Kammermusikreihe und auch häufig mit der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach zu erleben.

Artashes Stamboltsyan ist Stimmführer der 2. Violinen der Vogtland Philharmonie, Der gebürtige Armenier studierte Violine am Staatlichen Musik College in Jerewan. Danach folgte ein ein weiteres Studium an der Staatlichen Musikhochschule „Komitas" zum Konzertdirigenten mit Solistendiplom und zum Chordirigenten. Bekannt wurde Artashes Stamboltsyan auch als Solist und Dirigent verschiedener Ensembles sowie seit 2011 als Leiter des Kammerchores Zeulenroda.

Weitere Unterstützung erfährt der Abend unter anderem durch die Stellvertretende Thüringer Ministerpräsidentin Heike Taubert und den Greizer Unternehmer und Lokalpolitiker Jens Geißler.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige