Erschreckender Trend zu Kinderfreien Hotels !!!

Traumurlaub für Erwachsene billiger, als für Kinder !
 
Urlaub mit Kindern, bald nicht mehr erwünscht ?!
Oettersdorf: Oettersdorf | Erschreckend musste ich selbst feststellen dass es so etwas tatsächlich gibt. Schon bevor es durch die örtliche Presse publik wurde traf es uns selbst. Im November 2012 suchte ich nach dem passenden Hotel für unseren Urlaub in Richtung Asien. Da man ja auch mit Kind bestrebt ist etwas Schickes, Komfortables und am besten mit Strandlage und wenn es geht nicht allzu teuer, zu buchen, suchte ich bei einem bekannten Internetportal danach. So gab ich bei den Suchkriterien meine Wünsche, sowie zwei Erwachsene mit einem Kind ein. Nach mehreren interessanten Angeboten, stieß ich auf ein Hotel was meinen Vorstellungen sehr entgegen kam, und das zu einem Preis, der sich bei den vergleichbaren Hotels um mehr als 500 Euro zu unseren Gunsten unterschied. Wo war hier der Haken an der Sache ? Ich begab mich auf die Suche nach einem Fehler, der mir vielleicht unterlaufen war bei der Eingabe. Ich las das Angebot von hinten bis vorne, verglich alles mit den Anderen, schrieb mir den Namen des Hotels schon auf um das vermeintliche Top- Angebot am nächsten Tag im Reisebüro zu buchen, da fand ich ihn, den Haken. Da stand doch so ganz beiläufig in den Hotel-Infos , das dieses Hotel seit Mai 2012 nur noch für Personen ab 18 Jahren buchbar wäre. Verständnislos und etwas verwirrt ging ich den nächsten Tag ins Reisebüro und fragte nach.
Das wäre ein neuer Trend und würde immer häufiger nachgefragt, bekam ich da zur Antwort. Es ist schon merkwürdig das solche Hotels überhaupt angezeigt werden, obwohl man auf der Suche mit Kind ist. Was aber noch schlimmer ist, dass das Angebot wesentlich günstiger ist als wenn ich mit Kind verreise. Wenn dieser Trend zunimmt, dann bitte ich doch darum, dass diejenigen die Kinderfreie Hotels wollen, dann auch dafür bezahlen. Es kann nicht sein das in der Ferienzeit die Preise hochgeschraubt werden, wenn man als Familie verreist und an diese Zeit gebunden ist. Es werden hier Leute belohnt mit günstigen Preisen die die Gesellschaft weiter in die falsche Richtung treiben. An jedem Urlaubsort gibt es Rückzugsmöglichkeiten an denen man nicht unbedingt mit den Kindern der anderen Gäste ständig in Berührung kommt.
Ich bin auch nicht dafür das sich Kinder wie Schweine z.B . an Buffets benehmen, aber immer sind die Erwachsenen Vorbild und es gibt auch genügend Erwachsene wo das Benehmen zu wünschen übrig lässt. Diejenigen die unbedingt solche Urlaubsangebote brauchen, sollten darüber nachdenken, wie sie sich fühlen würden wenn sie nicht erwünscht wären, weil sie sind wer sie sind. Wo anfangen und wo aufhören, wird es in Zukunft auch Hotels geben wo bestimmte Berufsgruppen vielleicht nicht mehr erwünscht sind ? Aber das wird wohl schwieriger sein als Kinderfreie Hotels. Einerseits wird beklagt das es zu wenige Kinder gibt, anderseits werden Familien diskriminiert. Es erweckt den Anschein als sei die Kinderarmut wohl ein hausgemachtes Problem. Sie sind laut, können sich nicht benehmen, nerven, schreien, fallen auf , und das ist wahrscheinlich so schrecklich das man Kindern auf keinen Fall im Urlaub begegnen möchte. Es sollte doch bitte jeder daran denken, dass er selbst einmal Kind war und das Kinder, trotz mancher Unbequemlichkeit unsere Zukunft sind.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
20 Kommentare
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 02.01.2013 | 23:22  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 02.01.2013 | 23:29  
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 02.01.2013 | 23:41  
9
Andras Diefenbach aus Apolda | 03.01.2013 | 10:00  
Sandra Rosenkranz aus Sömmerda | 03.01.2013 | 10:11  
9
Andras Diefenbach aus Apolda | 03.01.2013 | 10:34  
Sandra Rosenkranz aus Sömmerda | 03.01.2013 | 10:45  
9
Andras Diefenbach aus Apolda | 03.01.2013 | 10:54  
Sandra Rosenkranz aus Sömmerda | 03.01.2013 | 11:00  
402
Petra Hirsch ( aus Oettersdorf ) aus Zeulenroda-Triebes | 03.01.2013 | 11:20  
Sandra Rosenkranz aus Sömmerda | 03.01.2013 | 11:24  
9
Andras Diefenbach aus Apolda | 03.01.2013 | 11:37  
3.050
Antje Hellmann aus Jena | 04.01.2013 | 01:21  
9
Andras Diefenbach aus Apolda | 04.01.2013 | 10:05  
6
Maik Lagenfeld aus Erfurt | 04.02.2013 | 13:35  
3.050
Antje Hellmann aus Jena | 04.02.2013 | 13:48  
9
Andras Diefenbach aus Apolda | 04.02.2013 | 14:10  
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 04.02.2013 | 15:34  
9
Andras Diefenbach aus Apolda | 04.02.2013 | 16:04  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 28.02.2013 | 02:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige