"Faszination Afrika" am 8.3. um 19.30 Uhr in der Dreieinigkeitskirche Zeulenroda

Zeulenroda: Dreieinigkeitskirche Zeulenroda | „Faszination Afrika“
von den Viktoriafällen zur Namib- Wüste
Unter diesem Titel wird am Samstag, dem 8.3.2014 um 19.30 Uhr in der Dreieinigkeitskirche Zeulenroda eine Multivisionsschau mit Anette und Michael Rischer aus Pausa gezeigt. Das Ehepaar hat u.a. bereits das Horn von Afrika, Äthiopien, Myanmar, Kamerun und Uganda bereist. Im Jahr 2013 fuhren sie ca. 5.500 Kilometer durch Namibia, Botswana und Simbabwe. Ihnen ging es um die „Faszination Afrika“, die sie in Wort und Bild festgehalten haben. Tiere, Nationalparks und Kolonialgeschichte sind die Hauptpfeiler des Film - Vortrags. Dabei waren das Okavango-Delta in Botswana mit einer einzigartigen Flora und Fauna, der Chobe- Nationalpark mit den größten Elefantenherden der Welt, die beeindruckenden Victoria-Wasserfälle in Simbabwe, die reiche Tierwelt in Namibias Nationalparks und die Namib- Wüste einige der faszinierendsten Teilziele. Die Entdeckungsreise endet in der fast deutsch anmutenden Hafenstadt Swakopmund.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige