Free Open Air mit Karat zum Park- und Schlossfest in Greiz

Wann? 17.06.2016 20:30 Uhr

Wo? Schlossgarten, 07973 Greiz DE
Karat-Sänger Claudius Dreilich und Gitarrist Bernd Römer beim Konzert der Band vor dreieinhalb Jahren in der Greizer Vogtlandhalle.
Greiz: Schlossgarten |

Die Gruppe Karat zählt zur Oberliga der Ostrockbands. Seit vier Jahrzehnten begeistert sie mit ihrem melodiösen Rock mittlerweile mehrere Generationen. Nach ihren Gastspielen im Oktober 2012 in der Vogtlandhalle und 2013 zum Benefizkonzert für die Fluthelfer gastiert Karat am 17. Juni 2016 innerhalb von vier Jahren zum dritten Mal in Greiz. Und dieses Jahr geht das Konzert bei freiem Eintritt für die Fans über die Bühne!

Möglich macht das das Engagement der Premiensponsoren Czerwenka-Finanz GmbH und Jahn Wach- und Sicherheitsdienste. "Im Herbst vorigen Jahres haben mich Michael Czerwenka und Peter Jahn angesprochen, ob wir nicht Karat zum Park- und Schlossfest spielen lassen könnten", sagte Frank Böttger, Geschäftsführer der für das Fest verantwortlichen Greizer Freizeit- und Dienstleistungs GmbH (GFD), zur Präsentation des Events gestern im Schlossgarten. Weil eine solche Top-Band das Budget der Stadt sprengen würde, habe er die beiden Unternehmer angesprochen, ob sie den Auftritt nicht sponsern würden. Dazu haben sich die beiden Greizer dann entschlossen – Czerwenka, weil er gute Connections zum Management der Band hat, und Jahn, weil er "Karat sehr gern hört", wie sein Sohn und Juniorchef der Firma, Thomas Jahn, sagt.

Die beiden Premiensponsoren konnten weitere Unterstützer für das Konzert mit ins Boot holen. So beteiligen sich in unterschiedlichster Form unter anderem das Autohaus Kühnert, Scheffels Elsterhaus, die Greizer Vereinsbrauerei, die Uhnag GmbH, die Fleischerei Malz, das Schlossberghotel und Jana Haucke mit ihrem Express Design. Weitere Sponsoren sind natürlich herzlich willkommen!

Im Januar dieses Jahres wurde der Vertrag mit Karat unterschrieben und am Eröffnungstag des diesjährigen Park- und Schlossfestes wird das Open Air mit der Band im Greizer Schlossgarten bei freiem Eintritt stattfinden. Dazu wird eine acht mal zehn Meter große Bühne aufgebaut, von der aus die Musiker das Publikum begeistern werden. Aus sicherheitstechnischen Gründen wird die Zuschauerzahl auf 8000 begrenzt sein, der kontrollierte Zugang zum Schlossgarten ist durch vier Eingänge möglich.

Schlau ist deshalb, wer sich beizeiten einen Platz sichert, wobei es für das Konzert am Abend ausschließlich Stehplätze gibt. Das Bühnenprogramm mit der Eröffnung des Park- und Schlossfestes beginnt um 19.30 Uhr. Ab 19.45 Uhr werden die Trommler des Fanfarenzuges Greiz und die Elsterberger Heroldsbläser für Stimmung sorgen. Das Konzert mit Karat beginnt dann um 20.30 Uhr.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige