"Geschichtenlieder im Traumzauberwald" am 13. November in der Vogtlandhalle Greiz

Wann? 13.11.2011 15:00 Uhr

Wo? Vogtlandhalle, Carolinenstraße 15, 07973 Greiz DE
Greiz: Vogtlandhalle | „Der Traumzauberbaum 3“
mit Reinhard Lakomy, Moosmutzel, Agga Knack und Waldwuffel
am 13. November 2011 um 15.00 Uhr in der Vogtlandhalle Greiz

Vor 31 Jahren erschien „Der Traumzauberbaum“ - eine lange Lebenszeit für eine Tonträgerproduktion.
1980 vom Komponisten und Sänger Reinhard Lakomy und der Schriftstellerin Monika Ehrhardt erschaffen, ist diese MC/CD ein Bestseller und Longseller im deutschen Sprachraum, geprägt von hohem musikalischen Anspruch und wohltuender Sprachkultur. Beglückend der Besitz, einmal erworben wurde sie nicht mehr hergegeben. Mehr als vier Millionen mal wurden der „Traumzauberbaum“ und „Traumzauberbaum 2 – Agga Knack und die wilde Traumlaus“ verkauft – ein Ausdruck für die große Popularität des Künstlers und die außergewöhnlich hohe künstlerische Qualität seiner CD-Produktionen. Aber der „Traumzauberbaum“ ist längst schon mehr als eine heißgeliebte musikalische Geschichte. „Der Traumzauberbaum“ ist ein lebendiges Programm auf dem Gebiet Kunst für Kinder. Grundschulen und Kindergärten tragen seinen Namen, allesamt bemüht, diesem Anspruch an Phantasie und Kreativität gerecht zu werden.
Heute gehören 12 Tonträger zur „lakomischen“ Familie der Geschichtenlieder-Produktionen, Markenzeichen Traumzauberbaum. Es sind Geschichten mit Liedern und die Lieder selber sind auch Geschichten, skurril und poesievoll. Sängerinnen und Sänger mit Kultstatus haben auf diesen 12 Tonträgern die Lieder eingesungen, namhafte Schauspielerinnen und Schauspieler haben sich hier verewigt. Alle 12 CDs erfreuen sich bleibender und wachsender Nachfrage, von Kindern und Erwachsenen gleichermaßen angenommen.
Reinhard Lakomy auf der Bühne, souverän, genial und ein Meister seines Faches, begeistert Alt und Jung mit Witz und Charme. Sein Moosmutzel (Olivia Winter) ist eine hinreißende Partnerin, kess und komisch und allerliebst. Dazu gesellt sich Agga Knack, die wilde Traumlaus (Barbara Hellmuth), eine herrlich rotzige Göre mit großem Format als Sängerin. Und Waldwuffel mit seinen merkwürdigen Weisheiten ist die Sängerin Susi Wiemer. Diese vier singen sich in phantastischen Konzerten für Kinder quer durch die nunmehr zwölf Geschichtenlieder-Produktionen. Im Mittelpunkt steht immer der Traumzauberbaum, um ihn herum veranstalten die Akteure ein Traumzauberbaumfest, das kleine und große Kinderherzen in Flammen setzt und vor Spaß und Freude zum Hüpfen bringt. Es ist ein musikalisches Vergnügen für eine immer größer werdende Fangemeinde aller Altersstufen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige