Hardrock-Dinosaurier mit göttlicher Musik – Uriah Heep gastieren auf ihrer Europatour 2012 in Greiz

Wann? 02.05.2012 20:00 Uhr

Wo? Vogtlandhalle, Carolinenstraße, 07973 Greiz DE
Uriah Heep mit Original-Mitglied Mick Box (l.) und Shouter Bernie Shaw (M.). (Foto: Agentur)
Greiz: Vogtlandhalle | Hört man heute etwas von Uriah Heep im Radio, ist es stets nur „Lady in Black“. Und denkt: Tolle Oldie-Nummer! Womit man der Band bitter Unrecht tut, denn diese Ballade ist alles andere als charakteristisch für die Formation, die Anfang der 70er Jahre neben Deep Purple und Black Sabbath zu den Pionieren des Britischen Hardrock zählte. Der wahre Rockfan erinnert sich an Uriah Heep als Band, die mit Titeln wie „Gypsy“, „Look at Yourself“ oder „Easy Livin’“ mit brachial-melodischer Gewalt in die Charts stürmte. Schwere Orgel-Akkorde, schneidende Gitarrenriffs und obertöniger Satzgesang waren die Markenzeichen der Band, die damit die Blaupause für Generationen späterer Hardrocker lieferte. So waren auch die ersten „eigenen“ Titel der Puhdys, „Türen öffnen sich zur Stadt“ und „Geh dem Wind nicht aus dem Wege“, Abziehbilder früher Uriah-Heep-Hits.

Bereits in den 60er Jahren hatten sich Gitarrist Mick Box und Multiinstrumentalist und Sänger Ken Hensley auf die Fahnen geschrieben, göttliche Musik zu machen. Weshalb Hensley seine erste Formation auch ganz unbescheiden The Gods (die Götter) nannte. Doch erst nachdem sich seine Band 1969 mit der Formation Spice von Mick Box zusammenschloss und nach dem düsteren Uriah Heep aus dem Charles-Dickens-Roman „David Copperfield“ umbenannt hatte, nahm das Flaggschiff des göttlichen Hardrocks so richtig in Fahrt auf. Schon das erste Album „Very 'eavy...Very 'umble“ (1970) mit dem Top-30 Hit „Gypsy“ schwamm auf einer Erfolgswelle und gab die weitere Richtung vor, zu der auch melodische und romantische Facetten gehörten. „July Morning“ und eben „Lady in Black“ sind dafür nur zwei Beispiele. Das recht seichte „Free Me“ war dann 1977 der letzte Charterfolg. Mit Sänger John Lawton, der zuvor Mitglied bei den Les Humphries Singers war.

Überhaupt prägten zahlreiche Musikerwechsel die Bandgeschichte von Uriah Heep. Heute gehören neben dem einzig verbliebenen Gründungsmitglied Mick Box noch der kanadische Sänger Bernie Shaw (seit 1986), Bassist Trevor Boulder (1976-1981, seit 1983), Keyboarder Phil Lanzon (1986) und Schlagzeuger Russell Gilbrock (der 2007 den seit 1971 zur Band gehörenden Lee Kerslake an den Drums ersetzte) zur Band.

Musikalisch haben sich die Briten seit den 80er Jahren wieder auf ihre Ursprünge besonnen: Kraftvoller Rock mit melodischen Einschlägen. Beste Beispiele dafür sind die Alben „Raging Silence“ (1989), Wake the Sleeper (2008) und das aktuelle „Into Wild“ (2011). Und dass es die Mannen um Mick Box auch live noch immer noch „drauf haben“ und göttliche Musik zelebrieren, beweisen sie auf ihrer aktuellen Tour, bei der sie am 2. Mai in Greiz gastieren.

Bilder vom Konzert: hier klicken
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
24 Kommentare
5.256
Hans-Gerd Born aus Erfurt | 09.03.2012 | 20:17  
2.250
Ulf Wirrbach aus Gotha | 09.03.2012 | 21:44  
Uwe-Jens Igel aus Gotha | 09.03.2012 | 22:14  
2.250
Ulf Wirrbach aus Gotha | 09.03.2012 | 22:16  
Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes | 09.03.2012 | 22:37  
3.004
Gerald Kohl aus Erfurt | 10.03.2012 | 00:07  
Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes | 10.03.2012 | 10:00  
3.004
Gerald Kohl aus Erfurt | 10.03.2012 | 18:16  
5.256
Hans-Gerd Born aus Erfurt | 11.03.2012 | 17:17  
Uwe-Jens Igel aus Gotha | 11.03.2012 | 19:02  
3.004
Gerald Kohl aus Erfurt | 11.03.2012 | 19:47  
Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes | 11.03.2012 | 21:13  
Uwe-Jens Igel aus Gotha | 12.03.2012 | 14:22  
Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes | 12.03.2012 | 15:03  
Uwe-Jens Igel aus Gotha | 12.03.2012 | 15:11  
3.004
Gerald Kohl aus Erfurt | 12.03.2012 | 20:23  
Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes | 13.03.2012 | 13:56  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 30.04.2012 | 07:13  
3.004
Gerald Kohl aus Erfurt | 30.04.2012 | 14:07  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 30.04.2012 | 17:33  
Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes | 30.04.2012 | 18:24  
6
Dominik Dröse aus Apolda | 17.08.2012 | 13:07  
Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes | 17.08.2012 | 14:38  
6
Dominik Dröse aus Apolda | 17.08.2012 | 18:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige