Hundert Prozent live: Neil-Young-Klänge mit Andreas Schirneck in Greiz

Wann? 07.11.2014 20:00 Uhr

Wo? Peanuts, Bahnhofstraße 5, 07973 Greiz DE
Andreas Schirneck
Greiz: Peanuts |

Der kanadische Kultmusiker Neil Young (geboren am 12. November 1945 in Toronto) wird 69 – und ist kein bisschen leise. Hat er doch mit "Storytone" erst kürzlich ein neues Studiowerk veröffentlicht. Ob und wo der Rock-Altmeister seinen Geburtstag feiert, wissen wir nicht, doch fünf Tage vor Youngs Ehrentag kommt der Thüringer Folk-Barde Andreas Schirneck nach Greiz und spielt am Freitag, 7. November, im „Peanuts“ sein Programm „Acoustic Young - Neil Young Songs unplugged“.

Seit Schirneck Anfang der 70er Jahre in einem Vorstadtkino als Soundtrack zum Kultfilm „Blutige Erdbeeren“ zum ersten Mal Songs von Neil Young hörte, hat ihn der Virus nicht mehr verlassen, bis heute nicht. Mit seinem "Acoustic Young"-Programm tourt er seit über zehn Jahren durch Deutschland und lädt die Zuhörer zu einer akustischen Reise durch das über vier Jahrzehnte umfassende Schaffen des Altmeisters ein. Dabei fehlen Klassiker wie „Old man“ oder „Alabama“ ebenso wenig wie aktuelle Songs.
Schirneck tritt dabei an in der „klassischen“ Singer/Songwriter-Besetzung Gitarre, Stimme und Bluesharp und verzichtet getreu seinem Motto „handmade music“ auf technische Unterstützung wie Drumcomputer oder Halbplaybacks. Das bedeutet, die Performance ist in jedem Fall einhundert Prozent live und ohne doppelten Boden.
Die Veranstaltung im „Peanuts“ am 7. November beginnt um 20 Uhr, Reservierungen sind noch möglich unter Telefon 03661/672067.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige