John Lennons Kunst

Museumspraktikantin Mandy Ullmann zeigt das Plakat zur Ausstellung,
Zeulenroda: Städtisches Museum | Am 8. Dezember 1980 wurde vor dem New Yorker Dakota Building ein Mann ermordet, der mit seiner Musik Millionen von Menschen bewegte - John Lennon. Songs wie "Give Peace a Chance" oder "Imagine" haben mit ihren visionären Aussagen immer noch Gültigkeit und inspirieren auch heutige Generationen. Doch der ehemalige Beatle war nicht nur ein Musiker und Friedensaktivist, sondern auch Buchautor und Zeichner.

Lennons Leidenschaft für Illustrationen hatten dem Liverpooler Arbeiter-Jungen 17- jährig einen Studienplatz am College Of Art in Liverpool eingebracht, wo er von 1957 bis 1960 studierte. Gezeichnet hat er bis zu seinem Tod. Im Sommer 2011 zeigte das Städtische Museum Zeulenroda die Ausstellung "The Art Of John Lennon 1967- 1980".

Neben Zeichnungen und Cartoons des unvergessenen Musikers gab es seltene Fotografien und Musikpreise wie goldene Schallplatten zu bewundern. Die 72 gezeigten Exponate stammen aus der mit dem Fachmedienpreis ausgezeichneten Sammlung von Andreas-Michael Wahle aus Hattersheim am Main. Wie der Titel der Ausstellung bereits verrät, ging es nicht vorrangig um den Musiker. Vielmehr standen seine Cartoons, Zeichnungen und Lithografien sowie Fotos im Fokus.

Michael-Andreas Wahle, der seit 1983 verschiedene Beatles-Projekte initiierte, haben bei seiner Recherche und dem Aufbau der Sammlung auch Wegbegleiter John Lennons begleitet. Unter anderem Lennons erste Ehefrau Cynthia Lennon, seine Witwe Yoko Ono sowie seine Söhne Julian und Sean. Anlässlich der Ausstellungseröffnung stellte das Trio "Wolken und Brücken" mit dem Programm "Lennon Was A Beatle" Lieder und Geschichten des Musikers vor. Hits wie "Imagine", "Revolution" oder "Come Together" erklingen in ungewöhnlichen Arrangements - besonders bewegend: "God".

INFORMATION: „The Art of John Lennon 1967-1980“ vom 31. Juli bis 15. September 2011 im Städtischen Museum Zeulenroda. Öffnungszeiten: Di., Mi., Fr. 9 – 16 Uhr, Do. 9 – 18 Uhr, So. 13 – 18 Uhr
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige