Konzert für Orgel und Renaissance-Diskantviole

Wann? 11.05.2013 18:00 Uhr

Wo? Schloß Burgk, 07907 Burgk DE
Burgk: Schloß Burgk | Zu einem Konzert mit selten zu hörender Instrumentierung lädt das Museum Schloß Burgk kommenden Samstag, am 11. Mai ein. Zu Gast sind Ingelore Schubert am Hübe-Positiv im Rittersaal und Hans-Georg Kramer, italienische Renaissance-Diskantviole, mit Werken aus Spätrenaissance und Frühbarock.

Für das Konzert haben Ingelore Schubert und Hans-Georg Kramer ein Programm zusammen gestellt, das wie gemacht ist für den Rittersaal, mit seiner vorzüglichen Akustik und der wunderschönen Deckenbemalung von 1601, wie für das Instrument auch. So erklingen Werke von William Brade (1560-1630), Heinrich Scheidemann (1596-1663), Andrea Falconiero (ca. 1585-1656),
Girolamo Frescobaldi (1583-1643), Jan Pieterszoon Sweelinck (1562-1621) sowie Stücke aus dem Rosetum Marianum (1550-1599) und aus venezianischen Tanzsammlungen 1520/1551.

Auch auf Schloß Burgk musizieren Ingelore Schubert und Hans-Georg Kramer nicht zum ersten Mal, aber erstmals am Orgelpositiv. Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Kartenvorbestellungen sind unter Tel.: 03663/400119 möglich.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige