Nackter Flitzer, Livemusik pur und ein berauschender Blick bis zum Horizont. Dritte Kulturnacht in Zeulenroda ein Erfolg

Das Team vom Grünen Laden hatte mit viel Kreativität den Teil der Straße vor ihrem Geschäft in eine einladene Pariser Meile verwandelt. Dazu passenden kulinarische Köstlichkeiten.
Zeulenroda-Triebes: Innenstadt |

Bürgermeister Dieter Weinlich war zur Dritten Kulturnacht um 23.30 Uhr noch gut unterwegs und begeistert, dass so viele Leute anzutreffen sind und das Kulturangebot so breit gefächert ist.

Die Stunden gingen viel zu schnell rum um alles auf sich wirken zu lassen. Ob der Blick über die Dächer mit Frau Pauli, Lesungen, Künstler mit leidenschaftlich gespielter Musik, Tattookunst oder Stöbern in den Geschäften, für jeden war etwas dabei. Auch die "neuen Zeulenroda-Triebeser" haben sich in die Stadt getraut, was positiv angenommen wurde. Wer lange durchgehalten hat, der bekam zum Schluss noch einen nackten Flitzer zu sehen, der die Schopperstraße entlang rannte :)
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige