Neue Flyer für 2013 vorgestellt

Corinna Zill während ihrer Berichterstattung in der Tourist-Information Greiz
Greiz - Tourist-Information
Die Leiterin der Tourist-Information Greiz, Corinna Zill, stellte kürzlich die neuen Flyer "Greiz entdecken-Stadtführungen Greiz und mehr. Ihre Termine für 2013" (Auflagenhöhe 10.000) den Nachdruck "Stadtflyer Greiz - Greiz kurz und bündig", "Stadtrundgang Greiz" (Auflagenhöhe 5.000) und die Broschüre "Das Obere Schloss - ein Schlossrundgang" (Auflagenhöhe 5.000) den Stadführern und anwesenden Gästen in der Tourist-Information Greiz für das Jahr 2013 vor.
Alle Medien sind in der Tourist-Information Greiz für Gäste und Einheimische erhältlich und werden zudem auch als Messematerial verwendet. Gestaltung und Druck erfolgte durch die Agentur "Realitätsverlust - Marketing und Event" Reichenbach und der Firma Medienpartner Tischendorf in Greiz.
Zudem sind die drei Medien als Flipbook und Onlinebroschüre auf der Homepage der Stadt Greiz veröffentlicht.
Corinna Zill gab den Anwesenden einen Rückblick auf das Jahr 2012 mit 253 Gästeführungen und 4.424 Teilnehmern. Dazu gehörten Stadt-, Vogtlandhallen-, Park-, Neustadt- und Gründerzeit-, Schloss-, Vollmond- und Friehofsführungen, Stavenhagen- und Schauspielführungen, Reisebegleitung von Gruppen, Besichtigung des Mausoleums in Waldhaus.
Im April, Juni und September waren die besucherstärksten Monate und alle Rungänge im vergangenen Jahr wurden mit den 12 Stadt- und Schlossführern der Stadt Greiz durchgeführt, die mit viel Engagement und Freundlichkeit zu den unterschiedlichsten Gebieten der Greizer Historie ihr Wissen den Gästen und Einheimischen vermittelten.
Die Tourist-Information Greiz wurde 24.532 mal 2012 aufgesucht, das sind 1893 Besucher mehr als im Vorjahr. Am stärksten waren Gäste aus Sachsen, Thüringen und Niedersachsen vertreten. International führen im Ranking Frankreich, die Niederlande und Tschechien die Erhebung über die Herkunft der Besucher an.
Insgesamt sind für das Jahr 2013 rund 56 öffentliche Führungen geplant, die Termine sind im Flyer "Gästeführung 2013" zu finden. Zudem wird es ein neues Gruppenangebot 2013 geben, "Greiz - Geschichte und Geschichten. In Wort und Bild durch die Historie der Stadt" bei unterhaltsamen Stunden und geselligem Zusammensein. Das Angebot richtet sich besonders an Seniorengruppen oder bewegungseingeschränkte Gäste.
Eine Änderung der Öffnungszeiten der Tourist-Information Greiz gilt ab dem 1. Januar, geöffnet ist danach Dienstag - Freitag von 9 Uhr bis 17 Uhr und Samstag, Sonntag, Feiertag von 10 Uhr bis 17 Uhr.
Grundlage für die Veränderung bildete die Führung und Auswertung der Besucherstatistik.
Der Schließtag soll ermöglichen, wieder mehr Kraft in die Öffentlichkeitsarbeit zu investieren, Pflege der Internetseiten, Broschürenerstellung und vieles mehr.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 15.01.2013 | 01:06  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 19.01.2013 | 13:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige