Pro Sonne Mond Sterne am Stausee

Anfang der Woche wurde die Hauptbühne aufgebaut. Vom 12. bis 14. August werden rund 40 000 Besucher zum Sonne Mond Sterne-Festival am Bleilochstausee erwartet. (Foto: Weiß)
Saalburg-Ebersdorf: Bleilochstausee | Dieses Wochenende findet am Bleilochstausee in Saalburg das seit Wochen ausverkaufte 15. Sonne Mond Sterne-Festival statt. Auf zwei Open-Air-Bühnen, der Beach- Bar, dem SMS Partyboot und in sechs Zelten werden wieder mehr als 120 DJs, Bands und Liveacts ihr Bestes geben. Zum letzten Mal, wenn es nach dem Willen des örtlichen Fremdenverkehrsvereines geht.

Das Landratsamt Saale- Orla reagierte überrascht auf den unerwarteten Vorstoß des Fremdenverkehrsvereines Saalburg zur Absetzung des Festivals. "Es gab im Vorfeld keinerlei Anzeichen, dass die Großveranstaltung am Bleilochstausee auf derartige Ablehnung stößt", heißt es dazu aus der Kreisverwaltung. Verwunderlich sei insbesondere die pauschale Infragestellung und die Benennung der negativen Folgen, ohne vorab das Gespräch mit allen Beteiligten gesucht zu haben: "Einseitige Vorstöße dieser Art sind aus Sicht der Kreisverwaltung nicht zielführend. Sinnvoller wäre es, das Gespräch mit dem Veranstalter, der Stadt Saalburg- Ebersdorf und dem Landkreis zu suchen, um die Probleme direkt zu benennen." Das Landratsamt habe bisher gute Erfahrungen mit dem Veranstalter gemacht.

Probleme konnten grundsätzlich im gegenseitigen Einvernehmen und zum Vorteil aller Parteien gelöst werden. Weiterhin würden bisher eindeutige Belege über die angesprochenen Negativfolgen des Festivals fehlen. Für die Region sollte der Gesamtnutzen für alle Gewerbetreibenden im Vordergrund stehen: "Es gibt eine Vielzahl an Unternehmen und Firmen, denen durch das Ausbleiben der SMS nicht unerhebliche Einnahmen verloren gehen." Unter anderem Einzelhandel und Tankstellen und sogar die Müllabfuhr würden in hohem Maße von den Einnahmen dieses einen Wochenendes profitieren. Hinzu käme der geschmälerte Erlös, den Vermieter und Verpächter in der Gegend verkraften müssten.

Nicht zu verachten sei auch das hohe Renommee, das der Landkreis durch das Sonne Mond Sterne-Festival erhält. "Die Landestourismuskonzeption des Freistaates würdigt ausdrücklich die Internationalität und das moderne Kulturbewusstsein, welche durch die SMS in die vielfältige Kulturlandschaft Thüringens einfließen." Zusätzlich könne sich der Saale- Orla- Kreis "als weltoffene und gastfreundliche Region einem Publikum aus dem In- und Ausland präsentieren", heißt es dazu abschließend.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige