Sibirische Tiger, russische Schaukel und kubanische Lebensfreude

Die kubanische Truppe. (Foto: Probst)
 
Die russische Schaukel (Foto: Probst)
Zirkus Probst startet seine Thüringen-Tournee in Zeulenroda und hat erstmals seit 30 Jahren Artisten aus Kuba im Programm

Was haben sibirische Tiger, eine russische Schaukel und mittelamerikanische Lebensfreude gemein? Ganz einfach: Das alles, und noch viel mehr, gibt es im aktuellen Programm des Zirkus’ Probst live zu erleben. Der Traditionszirkus aus Mitteldeutschland startet mit seinen Gastspielen am 3. und 4. September in Zeulenroda seine Thüringen-Tournee und präsentiert erstmals seit 30 Jahren Artisten aus Kuba in Ostdeutschland. Eine kleine Sensation!

Wie es zu dem ungewöhnlichen Engagement kam, darüber berichtet der Pressesprecher und Marketingverantwortliche des Zirkus Probst, Patrick Adolph: „Vor zwei Jahre erlebte ich bei einer Vorstellung des Zirkus’ Krone in München eine kubanische Artistentruppe, deren Auftritt das verwöhnte Münchner Publikum zu stehenden Ovationen hinriss.“ Nach der Vorstellung habe er mit dem Chef der Truppe gesprochen und dabei erfahren, dass sie von einer Agentur in Paris vermarktet werden. Denn „das wäre doch auch etwas für uns“, so Adolph: „Wir sind immer auf der Suche nach spektakulären Nummern für unsere Programme, die wir alle zwei Jahre komplett neu gestalten.“ Da käme solch eine Attraktion aus Kuba genau richtig. Also kontaktierte der Probst’sche Pressesprecher die Agentur in Frankreich. „Die waren einem Engagement ihrer mittelamerikanischen Artisten bei uns nicht abgeneigt, haben allerdings erst einmal Recherchen über unseren Zirkus angestellt, ob wir auch ein seriös sind“, erinnert sich Patrick Adolph. So haben die Agenten aus Paris beispielsweise eine Vorstellung des Zirkus’s Probst in Erfurt besucht, um sich Vorort ein Bild über das Unternehmen zu machen. Die Rahmenbedingungen und Mitarbeiter seien genau unter die Lupe genommen und für seriös befunden worden. So gab die Agentur aus Frankreich grünes Licht und hat Zirkus Probst eine Truppe mit neuen Artisten von der Karibikinsel unter Vertrag. „Rosemarie, Yaimira, Rolando, Julio und die anderen Kubaner fühlen sich bei uns sehr wohl und begeistern das Publikum mit unglaublichen Tricks und mittelamerikanischer Lebensfreude“, ist Patrick Adolph von den neuen Stars in der Manege begeistert.

Die Top Artisten sind sehr vielseitig treten gleich mit mehreren Nummern im Programm auf. So mit Bungee- Jumping, Handstandakrobatik und eben der russischen Schaukel, von der die Flieger bis unter die Zirkuskuppel katapultiert werden und dabei mehrfache Salti und Schrauben zeigen.

Natürlich sind auf der aktuellen Tournee im 68. Jahr des Zirkus Probst auch hochkarätige Tierdressuren und einheimische Artistik zu erleben. Herzstück des Programmes sind seit Jahren die acht sibirischen Tiger von Rüdiger Probst, die den unnachahmlichen Hauch von Exotik und Gefahr in die Zirkusmanege bringen. Die meisten Tiere wurden im Zirkus Probst geboren und zum Teil mit der Flasche aufgezogen. „Jedes meiner Tiere hat eine ganz eigene Persönlichkeit, auf die ich mich Tag für Tag aufs Neue einstellen muss. Leichtsinnige Routine nehmen die Tiere übel, denn wo der Respekt aufhört, fängt die Gefährlichkeit an“, sagt Rüdiger Probst. Nur dadurch, dass er täglich viel Zeit mit seinen Tieren verbringe, ist seine außergewöhnliche Tierdressur zu erklären, die ein gegenseitiges Vertrauen auch für den unbeteiligten Betrachter sofort erkennen lässt.

Die kleinen Zirkusbesucher werden sicherlich besonders vom Clown Pom Pom begeistert sein und von Haustier- und Ponydressur, mit der Mercedes und Alexandra Probst voriges Jahr am 36. Internationalen Circusfestival in Monte Carlo teilnahmen und dort mit zwei Sonderpreisen ausgezeichnet wurden.

INFORMATION: Der Zirkus Probst eröffnet seine Thüringen-Tournee am 3. und 4. September in Zeulenroda, wo es auf dem Festplatz Binsicht am Dienstag 15 und 18.30 Uhr sowie Mittwoch 16 Uhr „Manege frei!“ heißt. Kartenverkauf an beiden Tagen ab 10 Uhr am Zirkusplatz, Kinder bis 13 Jahren in Begleitung zahlender Erwachsener haben freien Eintritt. Alle weiteren Informationen unter www.zirkus probst.com.

VERLOSUNG: Der Allgemeine Anzeiger Thüringer Vogtland verlost mit freundlicher Unterstützung des Zirkus’ Probst für die Vorstellung am Dienstag 15 Uhr in Zeulenroda zehn mal zwei Freikarten! Interessenten können bis zum 2. September 9 Uhr unter dem Stichwort "Zirkus Probst" eine E-Mail an zeulenroda@allgemeiner-anzeiger.de schicken. Bitte unbedingt Namen und Anschrift mit angeben! Die Gewinner werden aus allen eingehenden Mails ausgelost, am Montag informiert und können ihre Tickets am 2. und 3. September in der Zeit von 10 bis 15 Uhr in der Geschäftsstelle Zeulenroda des Allgemeinen Anzeigers abholen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige