Stimmungsfest für Gutgelaunte

Wann? 23.06.2017 20:00 Uhr

Wo? Kleinreinsdorf, 07987 Mohlsdorf-Teichwolframsdorf DE
Das Festzelt in Kleinreinsdorf ist zur Musikgala der Schalmeien immer gut gefüllt ... (Foto: www.schalmeien-kapelle.de)
Mohlsdorf-Teichwolframsdorf: Kleinreinsdorf |

Die 10. Musikgala der Schalmeien lockt am nächsten Wochenende nach Kleinreinsdorf

Die große 10. Musikgala der Schalmeien am kommenden Wochenende ist der Höhepunkt einer ganzen Aktionswoche in Kleinreinsdorf. Die Woche über steht dabei der Sport im Mittelpunkt:
- Heute startet um 19 Uhr das Skatturnier des Turnvereins Kleinreinsdorf im Gasthof ‚Zum heiteren Blick‘.
- Sonntag, 18. Juni, beginnt um 9.30 Uhr auf dem Sportplatz das Kleinfeldfußballturnier der Kinder und Jugend um den Wanderpokal des Turnvereins Kleinreinsdorf. Um 14 Uhr wird hier ein Leichtathletischer Dreikampf in allen Altersklassen ausgetragen und anschließend zum Festbetrieb eingeladen – mit Tanzgruppen und Turnerriegen des TVK, Büchsenwerfen, Glücksrad und Hüpfburg.
- Montag, 19. Juni, folgt ein Tischtennisturnier der Damen und Herren ab 19 Uhr.
- Dienstag steht dann das Tischtennisturnier der Kinder und Jugendlichen ab 17 Uhr auf dem Programm.
- Donnerstag, 22. Juni, wird zum Kindernachmittag der Festwoche ab 17 Uhr ins Festzelt auf dem Sportplatz eingeladen. Und um 19 Uhr findet hier die Generalprobe zur großen Musikgala statt.

Und dann geht es endlich los!


- Freitag, 23. Juni, steigt ab 20 Uhr die Party-Nacht im Festzelt mit DJ Robby und Showeinlagen der Kleinreinsdorfer Tanzgruppen.
- Samstag, 24. Juni, startet um 15.30 Uhr der Festumzug am unteren Dorfplatz. Einlass im Festzelt ist bereits um 15 Uhr und offizieller Beginn der 10. Musikgala der Schalmeien mit acht Schalmeiengruppen ist um 16.30 Uhr.
- Sonntag, 25. Juni, wird bereits ab 11 Uhr im Festzelt gefeiert. Höhepunkt ist das Zusammenspielen von über 100 Musikern.

Drei Fragen an Friedhard Bauch, Vereinsvorsitzender und Musikalischer Leiter der Kleinreinsdorfer Schalmeien:


Was für Musik spielen die Schalmeiengruppen?
Das geht „quer durch den Gemüsegarten“ – die besten Hits der 80er und 90er Jahre. Einige Gruppen haben aber auch schon aktuelle Sommerhits kurzfristig in ihr Repertoire aufgenommen. Wir lassen uns überraschen.

Wie kommt es, dass sogar Schalmeienspieler aus Mecklenburg-Vorpommern dabei sind?
Rossow ist eine Hochburg für Schalmeienspieler. Wir waren im letzten Jahr dort. Und jetzt kommen die zu uns – mit 50 Mann. Das wird toll.

Was wünschen Sie sich für das Wochenende?
Nettes Publikum und gutes Wetter – die Musiker sind sowieso gut drauf.

Gespräch: Daniel Dreckmann


Weitere Informationen und Karten
gibt es unterTel.: 036634 / 2 00 30
sowie  www.schalmeien-kapelle.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige