„tatort-kultur“ zeichnet junge Thüringerin für ihr Projekt „Zeichnen im Schloss" aus

Preisverleihung im Sommerpalais, v.l.: Dr. Michael Grisko (Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen), Preisträgerin Carolin Senf, Karolin Jungfer (LKJ Thüringen) und Sommerpalais-Chefin Eva-Maria von Máriássy. (Foto: Pia Büttner)
Greiz: Sommerpalais |

Carolin Senf, die im Sommerpalais Greiz ihr Freiwilliges Soziales Jahr Kultur absolviert, wurde für ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet.

Bereits zum fünften Mal hat die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Thüringen e.V. (LKJ) den jährlichen Wettbewerb „tatort kultur“ veranstaltet. Die Preise werden für innovative Projektideen im Freiwilligen Sozialen Jahr Kultur vergeben. Im Rahmen des FSJ Kultur können junge Menschen im Alter von 16 bis 26 Jahren zwölf Monate lang Berufserfahrungen in Thüringer Kulturinstitutionen sammeln.

„Uns ist der Prozess der kulturellen Bildung wichtig. Die Selbstständigkeit und Kreativität der Freiwilligen können in einem professionellen Umfeld erprobt und entfaltet werden“, betont Dr. Thomas Wurzel, Geschäftsführer der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen. Dabei spielt das von allen Freiwilligen zu realisierende Projekt innerhalb des Freiwilligenjahres eine zentrale Rolle. Aus diesem Grund verleiht die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen seit dem Jahrgang 2010/2011 bis zu zehn Preise für die besten Projektideen der Jugendlichen.

In diesem Jahr gab es 18 Bewerber, sieben wurden mit Preisen bedacht. Eine von ihnen ist Carolin Senf in Greiz, die für ihr Projekt „Zeichnen im Schloss – Lernen am anderen Bildungsort“ ausgezeichnet wurde. Das Preisgeld von 500 Euro wird für ihr Projekt eingesetzt, das mit Kindern 3. bis 4. Klasse vor allem in den Sommerferien realisiert wird. Dazu findet im Sommerpalais ein Workshop statt. Die Ergebnisse fließen in einen kleinen Museumsführer für Kinder ein und es soll außerdem dabei ein kleines Malheft enstehen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige