Turbulente Komödie – elf Vorstellungen der Laienspielgruppe „Fragezeichen“

Wann? 05.04.2014 15:00 Uhr

Wo? Turnerheim , Ortsstraße, 07950 Weißendorf DE
Regisseurin Petra Walter mit den Flyern zum Stück.
Weißendorf: Turnerheim | Er ist schon etwas irre führend, der Titel des neuen Stückes, das die Laienspielgruppe „Fragezeichen“ in diesem Jahr aufführt. Denn in „Wann starb Johann Gottlieb Fichte?“ geht es weder um den Philosophen noch um den Deutschen Idealismus. In der Komödie von Horst Helfrich geht es vielmehr um einen Jeremias Schwamm, der mit aller Gewalt in das Guinness-Buch der Rekorde kommen möchte. Mit seinen Versuchen wie Dauerduschen oder Nudelvielessen treibt er seine Familie in die schiere Verzweiflung!

Entsprechend turbulent geht es also wieder zu, in der aktuellen Inszenierung der Weißendorfer Laienspielgruppe. Es ist die 18. Spielzeit, und auch diesmal haben sich die Akteure einen Schwank herausgesucht, der das Zwerchfell des Publikums strapazieren dürfte. Unter der Regie von Petra Walter bringen die Laienspieler das obskure Treiben von Jeremias Schwamm in elf Aufführungen auf die Bühne. Die Proben dafür laufen seit Oktober. Zweimal wöchentlich treffen sich die Amateurschauspieler, um das Stück einzustudieren. Zwölf Akteure im Alter von 17 bis Ende 60 wirken in dem Stück mit. Zum Gelingen der Vorstellungen tragen auch Philip Melle und seine Techniker sowie Bühnenbildnerin Corda Rudolph bei.

In diesen Tagen, kurz vor der Premiere am 21. März, steigt natürlich die Aufregung. „Wir wollen unserem treuen Zuschauern wieder komödiantische Unterhaltung bieten, bei der man die Sorgen und Nöte des Alltags vergessen kann“, kündigt Petra Walter an. Und genau das ist es, was das Publikum von der Laienspielgruppe erwartet und worauf es sich freut. Zwei der elf Vorstellungen im Turnerheim Weißendorf sind bereits ausverkauft – die erste Vorstellung am diesem Freitag und die 20-Uhr-Aufführung am Samstag, 22. März. Wer sich also noch ein Ticket für die anderen Termine besorgen möchte, kann sich telefonisch an Familie Fleischer wenden, montags bis freitags in der Zeit von 10 bis 18 Uhr unter 036628-60768. Resttickets gibt es auch an der Abendkasse.

Was es nun mit dem Titel der Komödie auf sich hat und ob es Jeremias Schwamm schafft, ins Guinness-Buch zu kommen, wird hier natürlich nicht verraten. Wer das wissen will, sollte sich eine der Aufführungen von „Wann starb Johann Gottlieb Fichte?“ der Laienspielgruppe „Fragezeichen“ anschauen!

Die Aufführungen:

Die Vorstellungen
Fr., 21. März, 20 Uhr (ausverk.)
Sa., 22. März, 15 Uhr
Sa., 22. März, 20 Uhr (ausverk.)
So., 23. März, 17 Uhr

Fr., 28. März, 20 Uhr
Sa., 29. März, 15 u. 20 Uhr
So., 30. März, 17 Uhr

Fr., 4. April, 20 Uhr
Sa., 5. April, 15 u. 20 Uhr

Alle Vorstellungen sind im Turnerheim Weißendorf
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige