Uriah-Heep-Bassist Trevor Bolder tot

Trevor Bolder (9. 6. 1950 - 21. 5. 2013)
Einen Tag nach Doors-Keyboarder Ray Manzarek starb am 21. Mai 2013 ein weiterer bekannter Musiker der Rockgeschichte: Bassist Trevor Bolder ist im Alter von 62 Jahren im englischen Hull ebenfalls einer Krebserkrankung erlegen. Als 20-Jähriger hatte er sich mit Gitarrist Mick Ronson und Schlagzeuger Woody Woodmansey David Bowie angeschlossen und in dessen Begleitband The Spiders From Mars Meilensteine wie "Aladdin Sane", "Ziggy Stardust" und "Hunky Dory" eingespielt. 1976 stieg Bolder bei Uriah Heep ein, bei denen er - außer einem Zwischenspiel bei Wishbone Ash (1981-1983) bis zum Schluss blieb. Vor fast genau einem Jahr, am 2. Mai 2012, hatten Uriah Heep noch mit Bolder in der Greizer Vogtlandhalle gespielt..
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige